DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Funktionsmodule für das Warehouse Management System

  • Modell: LagerSuite®

Für eine kundenspezifische, aber dennoch 100% releasefähige Software-Lösung gibt es eine umfangreiche Funktionsbibliothek


Ausführliche Beschreibung von Funktionsmodule für das Warehouse Management System

Bewährte Funktionsumfänge, eine ausgewiesene Integrationsfähigkeit und Robustheit machen LagerSuite® zu einer zukunftssicheren Investition für die Steuerung, Optimierung und Automatisierung einer effizienten Intralogistik. Nachfolgend ein Überblick über die reiche Funktionalität das Warehouse Management Systems (WMS, oder LVS für Lagerverwaltungssystem) LagerSuite®.

Basisfunktionalität (Basispaket)

  • Leitstand
  • Lagerstammdaten (Lagerdefinition)
  • Lagerplatzverwaltung
  • Artikel- und Adressstammdaten
  • Strategien (Einlagerung, Entnahme)
  • Wareneingang, Einlagerung
  • Umlagerungen
  • Auftragsverwaltung
  • Inventur
  • Historie, Rückverfolgbarkeit
  • Reporting, Auswertungen, Statistiken
  • Benutzerrechteverwaltung

Erweiterte Funktionalität (Funktionsbibliothek)

  • Wareneingang: Wareneingangsprüfung, Wareneingang-Bestellwesen, Mindestbestandsüberwachung, Wareneingangs-Einlager-Avise, Fehlteileverwaltung, Crossdocking, Rampenumschlag, Bedarfsplanung, Retourenhandling u.a.
  • Artikelverwaltung: Verpackungseinheiten, Stücklistenverwaltung, EAN Barcode-Verwaltung, Bestandseigenschaften, Einmalartikel, Regaletiketten, Preisauszeichnung, Artikelraster u.a.
  • Identifikation: Barcode, RFID
  • Datenfunk: Belegloses Arbeiten mit mobilen Handterminals, Fahrzeugterminals, Pick-by-Voice, Pick-to-Light
  • Lagertechnik: Blocklager, Rücklaufregal, Fliesslager, Drive-In-Regal, Silos, variable Lagerhilfsmittel, Rasteroptimierung, Anlagensteuerung u.a.
  • Lagerpflege: Nachbevorratung des Kommissionierlagers, Konsolidierung, Bearbeitung, Stammdatenpflege, Umlagerung u.a.
  • Qualitätssicherung: Chargenverwaltung / Produktrückverfolgung, Quarantäne / Artikelsperre, Stichproben, Fehlteileverwaltung, Offenes Zoll-Lager (OZL), Verfalldatum / MHD, Temperaturüberwachung, Gefahrgutverwaltung, Alkoholverwaltung u.a.
  • Statistik & Kennzahlen: Allgemeine und individuelle Logistikkennzahlen, Gebindebuchhaltung / Leergutverwaltung, Palettenstatistiken, Monatsstatistiken, Protokollierung, Bestand zu früherem Zeitpunktu.a.
  • Logistikdienstleister: Mandantenverwaltung, Konfektionierung, Preisauszeichnung, Lagergeld, Value Added Services, mandantenspezifische Fakturierung von Leistungen, Warenbezugsverrechnung u.a.
  • Fertigung: Fertigungsaufträge über mehrere Stufen, Stücklistenverwaltung u.a.
  • Kommissionierung: Bearbeitungsvorgänge, 2-stufige Kommissionierung, Build-to-Order, EAN 128, Preisauszeichnung, Seriennummernverwaltung u.a.
  • Warenausgang / Versand: SSCC/NVE, Sendungsbildung, Tourenzuordnung, Versanddatenerfassung, Versandzusammenführung, Packlistenerfassung, Versandetiketten, Packvolumen, Fracht, Versand-Avise u.a.
  • Mehrsprachigkeit: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch u.a.
  • Benutzerrollen: Benutzerspezifische Vergabe der Zugriffsrechte auf Funktionen und Daten, Dialogsprache individuell pro Benutzer
  • Systemintegration: Lagertechnik (Shuttle, Paternoster usw.), Regalbediengeräte, Fördertechnik, Palettierer, Waagen, Archivsysteme u.a.
  • Internet: Web-Portal für on-line Erfassung von Bestellungen und Aufträgen, Informationsabfragen (Bestände, Chargen usw.) und vieles mehr
  • Datenschnittstellen: Host, ERP, WWS, PPS, Mandantensysteme, Spediteur- und Frachtsysteme, EDI/EDIFACT u.a.
  • Standortverwaltung: Multisite-Funktionalität für zentrale Administration und dezentrale Nutzung an verteilten Standorten
Zugehörige Produkte zu: Funktionsmodule für das Warehouse Management System
Weitere Produkte der Firma

.P-CTU-14814484