DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Frässtifte

Frässtifte

Hartmetall- und Hochleistungs-Schnellstahlfrässtifte zur Bearbeitung von Werkstoffen mit nahezu jeder Festigkeit


Ausführliche Beschreibung von Frässtifte

Hartmetallfrässtifte und Hochleistungs-Schnellstahlfrässtifte eigenen sich zur Bearbeitung von Werkstoffen mit nahezu jeder Festigkeit. Insbesondere werden sie bei der Zerspanung von Werkstoffen mit verschiedenen Härtegraden aus Stahl- und Stahlgusswerkstoffen, Edelstählen, NE- Metallen, Gusseisen aber auch bei der Bearbeitung von Kunststoffen und anderen Werkstoffen eingesetzt.

HM- und HSS Frässtifte sind sowohl zum groben Zerspanen mit hohem Materialabtrag, als auch zum feinen Zerspanen, beispielsweise zum Entgraten, geeignet. Damit eine hohe Zerspanungsleistung bei dem jeweiligen Werkstoff erreicht wird, ist eine optimale Abstimmung von Zahnform, Zähnezahl, Drallwinkel, Spanwinkel sowie eine hohe Rundlaufgenauigkeit und richtige Schnittgeschwindigkeit notwendig.

Durch die unterschiedlichen Anforderungen an Härtegraden vor allem im Metallbereich, ergibt sich ein breites Programm an Fräsern. Für die Verzahnungsarten gilt beispielsweise: Je härter der Werkstoff ist, desto feiner sollte die Verzahnung sein. Krückemeyer bietet für nahezu jede Anwendung die leistungsfähigsten Frässtifte.

Ausführung
HM-Frässtifte
HSS-Frässtifte
Weitere Produkte der Firma

.P-CTU-981555056