DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Automatische Etikettiermaschine für zylinderförmige und konische Produkte (CDA Ninon 1500/2500)

  • Automatische Etikettiermaschine für zylindrische und konische Produkte


Informationen anfordern

 

Ein Fehler ist aufgetreten und die Information wurde nicht gesendet.Ein Teil der Information konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es erneut!
Bitte, versuchen Sie es noch einmal!

Ausführliche Beschreibung von Automatische Etikettiermaschine für zylinderförmige und konische Produkte

Die vom Unternehmen CDA hergestellten automatischen Etikettiermaschinen der Produktreihe Ninon 1500-2500 lassen sich in vielfältiger Weise zur Etikettierung eines breiten Spektrums an zylindrisch geformten Produkten einsetzen.

Sie bieten Taktraten bis 50 Produkte/ Minute.

Maschinenausstattung:

  • Motorisiertes Förderband
  • Eloxiertes Aluminiumgehäuse, hergestellt von CDA; eine Plattenbandkette aus Acetal, Breite 82,5 mm; Wenn es die Größe der zu etikettierenden Produkte erfordert, kann die Breite des Förderbands verdoppelt werden.
  • Die Edelstahl-Seitenführungen (Durchmesser: 12 mm) sind in der Breite verstellbar, um Flaschen bis 110 mm Breite (Einzelförderband) bzw. 220 mm Durchmesser (Doppelförderband) aufzunehmen.
  • Die Einheit aus Förderband und Motorisierung ist auf einem Edelstahlgestell fixiert, in dem sich die elektrischen Schaltanlagen befinden. Vier Maschinenfüße mit Rollen.
  • Je nach den zu etikettierenden Produkten ist am Anfang des Förderbands ein Wahlsystem mit Pneumatikzylinder oder Einstellschraube für verschiedene Formate installiert, um die Taktrate der Produkte zu bestimmen.

Abhängig von der gewünschten Konfiguration gilt:

  • Am Ende des Förderbands ist ein Aufnahmetisch (700 mm) mit Drehfunktion installiert.
  • Am Ausgang des Förderbands ist ein quadratischer Aufnahmetisch installiert.
  • Am Ende des Förderbands ist ein Transfersystem installiert.

Etikettierung:

  • Eine Etikettierstation für zylinderförmige Produkte. Ausstattungsmöglichkeiten:
  • Ein Etikettierkopf für Vorderseitenetiketten
  • Ein Etikettierkopf für Rückseitenetiketten
  • Ein Etikettierkopf für ein drittes Etikett
  • Antrieb der Etikettenbänder durch Asynchronmotoren mit Steuerung über Vektor-Frequenzumrichter
  • Die Etikettierköpfe sind auf Pneumatikzylindern mit elektrischer Regelung der Etikettierhöhe angebracht
  • Einstellung der Etikettierhöhe über Touchscreen
  • Etikettierhöhe: 8 bis 300 mm
  • Nenntaktrate für Vorder- und Rückseitenetikett: Abhängig von Durchmesser und Aufbringungsverfahren 50 Produkte/Minute
  • Einstellung der Etikettenposition und Speicherung von Produktausstattungen über Touchscreen

Touchscreen:

  • Bestätigungsbereich
  • Bereich der Navigationsschaltflächen
  • Bereich der Produktzählung
  • Einstellung der Etikettenposition
  • Bestimmung der Taktraten und Einstellung der Geschwindigkeiten
  • Speicherung von Produktausstattungen - 50 Positionen
  • Einstellung der Etikettierhöhen
  • Fehlererkennung und Selbstdiagnose

Optionen:

  • Markierung im Thermotransferverfahren
  • Photozelle zur Etikettenerkennung für die Aufbringung eines Zusatzetiketts auf bereits etikettierte Produkte
  • Photozelle zur Kerbenerkennung für die Aufbringung von Etiketten auf Produkten mit Kerbe
  • Sichtkamera zur präzisen Erkennung von Marken oder Formen
  • Verlängerung des Förderbands
  • System zur Etikettierung von Flaschen mit konischem Unterteil
  • Bedrucken der Etiketten mit Inkjet-Druck
  • Abstandssensoren für transparente Etiketten
  • Auskuppelbare, gelagerte Ablage für Etikettenrollen. Mit Spezialarm für schwere Rollen
  • Alarmsystem durch Lichtsäule
  • Erkennung des Etikettenbandendes
  • Erkennung eines fehlenden Etiketts auf dem zu etikettierenden Untergrund
Weitere Produkte der Firma

.P-CTA-14814575