DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Bei den neuen Elektrostaplern von Yale befindet sich alles am richtigen Platz

  • 04/12/2008, Neu-Isenburg

  • Die neue Generation Elektro-Gegengewichtsstapler der Baureihen VT und VF verbindet ausgezeichnete Ergonomie, unübertroffene Manövrierfähigkeit in ihrer Klasse und "E-Balance" – die Harmonisierung von Energieeffizienz und hoher Produktivität

 

Informationen und/oder Preise anfordern

 

Ein Fehler ist aufgetreten und die Information wurde nicht gesendet.Ein Teil der Information konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es erneut!
Bitte, versuchen Sie es noch einmal!

Mit über 100 Jahren Erfahrung in der Konstruktion und Fertigung von Elektrostaplern gibt es nur wenige Gabelstaplerhersteller, die so viel vom Materialumschlag verstehen wie Yale.

Die Markteinführung der neuen Generation 3-Rad-Stapler der VT-Baureihe und 4-Rad-Stapler der VF-Baureihe mit 1,5 bis 2,0 Tonnen Tragfähigkeit schreibt ein neues Kapitel in der langen Fertigungsgeschichte der Elektro-Gegengewichtsstapler von Yale für den Weltmarkt.
Gaurav Anand, Produktmanager von Yale, teilte bei der Bekanntgabe der Markteinführung der neuen Gabelstapler mit: „Die Baureihen VT und VF von Yale bieten einzigartige Ergonomie und Leistungsfähigkeit und als Ergebnis daraus die insgesamt beste Energieeffizienz, höchste Produktivität und dabei geringsten Gesamtbetriebskosten für alle Anwendungsbereiche, in denen Elektrostapler eingesetzt werden".

Gaurav Anand erklärte: „Die Markteinführung der VT- und VF-Baureihe stellt eine beispiellose Weiterentwicklung der ergonomischen Ausführung und Betriebsleistung von 3-Rad- und 4-Rad-Elektro-Gegengewichtsstaplern dar."

„Die VT- und VF-Baureihe von Yale bietet eine Reihe absoluter Neuheiten in der Branche, z. B. 4-Rad-Stapler mit dem kleinsten Wendekreis in allen Tragfähigkeitsklassen, die beste Kombination aus Hub- und Fahrgeschwindigkeiten für eine hohe Produktivität und den effizientesten Energieverbrauch beim VDI-Testzyklus", merkte Herr Anand an.

Yale blickt auf eine lange Tradition in der Entwicklung und Fertigung von Elektro-Gegengewichtsstaplern zurück und hat u. a. den ersten elektrisch angetriebenen Gabelstapler bereits 1919 im europäischen Markt eingeführt.

Die Perspektive von Yale bei der Einführung der neuen Modelle basiert auf dieser Tradition und kombiniert sie mit modernstem ergonomischen Design, effizienten Drehstromsystemen und bewährten elektronischen Halbleitersteuerungen.

Eine Größe für ALLE

Der Schlüssel zum erfolgreichen Design ist die Fahrerkabine. Diese Kabine ermöglich den einfachsten Zugang in ihrer Klasse und bietet mit einem Größenbereich von 160 cm bis über 194 cm mehr als 95 % aller Fahrer weltweit eine komfortable Sitzposition.

In Zusammenarbeit mit einem renommierten finnischen Beratungsunternehmen für Industriedesign haben Ingenieure von Yale Daten über die unterschiedlichen Größen von Fahrern zusammengetragen, um eine ergonomisch fortschrittliche Arbeitsumgebung für den Fahrer zu entwickeln mit der niedrigsten Tritthöhe der Branche und einem einfachen 3-Punkt-Einstieg, großzügigem Kopfraum und guter Sicht nach vorne durch das neue „Freisichthubgerüst".

Der neue Komfortsitz mit integriertem Minihebelmodul, Richtungsschalter und Hupe wurde zusammen mit dem führenden Sitzhersteller Sears entwickelt. In Kombination mit dem einfach ablesbaren LCD-Über-Kopf-Display und der stufenlos einstellbaren Lenksäule mit Memoryfunktion für die eingestellte Neigung und optionaler Synchronlenkung wurde alles genau am richtigen Platz für den Fahrer angeordnet.

Untersuchungen haben gezeigt, dass Fahrer bis zu 50 % der Fahrzeit rückwärts fahren. Die Baureihen VT und VF von Yale wurden daher serienmäßig mit einem Griff für Rückwärtsfahrten mit Hupe ausgestattet und optional ist ein Drehsitz erhältlich, um die Belastung des Fahrers zu verringern, wenn er für lange Zeit rückwärts fährt.

E-Balance

Die VT- und VF-Elektrostapler wurden entwickelt, um für den größtmöglichen Anwendungsbereich die energieeffizienteste Lösung bei niedrigsten Betriebskosten zu liefern. Ganz egal, wie anspruchsvoll die Anwendung ist - eines der VT- oder VF-Modelle wird die Anforderungen exakt erfüllt.

Durch Auswahl der Leistungseinstellung eLo (Energiesparen) oder HiP (Hohe Leistung) ermöglichen es die Yale VT- und VF-Stapler den Anwendern, den „Energieausgleich" zwischen Leistung und Verbrauch für ihre spezielle Anwendung festzulegen.

Die eLo-Einstellung bietet den geringsten Energieverbrauch in jeder Klasse (gemäß VDI 2198 Testzyklus 2,02 Ah), wohingegen die HiP-Einstellung für Schwerlastanwendungen gewählt werden kann oder wenn hohe Produktivität von größter Wichtigkeit ist. Innerhalb der Einstellungen eLo und HiP gibt es vier zusätzliche Leistungsstufen für den Fahrer, um eine maximale Betriebsflexibilität zu ermöglichen.

3 oder 4 Räder?

Die neuen VT- und VF-Baureihen sind mit Tragfähigkeiten zwischen 1,5 und 2,0 Tonnen erhältlich. In den Chassis mit kurzem, mittlerem oder langem Radstand finden unterschiedliche 48-V-DIN-Batterien mit 460 bis 750 Ah und BS-Batterien mit 595 bis 900 Ah Platz, alle optional mit seitlicher Entnahmemöglichkeit.

Die neue erweiterte Lenkachse des VF-Modells bietet beim Bewegen von Europaletten unübertroffene AST-Werte. Dadurch kann der Stapler auch in Gängen eingesetzt werden, die bislang nur für 3-Rad-Stapler befahrbar waren, und bietet dabei im Innen- wie Außenbereich die Leistungsmerkmale eines 4-Rad-Staplers.

Globale Marktpräsenz - Support vor Ort

Der Geschäftsführer von Yale Europa, Frank Ulbricht, fügt hinzu: „Die neuen VT- und VF-Baureihen sind ein weiterer Beleg der technischen Innovationskraft, für die Yale bekannt ist. Sie liefern dem wachsenden Händlernetzwerk von Yale ein marktführendes Produkt in dieser Klasse, das den Händlern und der Marke Yale weiteres Wachstum sichert".

Yale fertigt 97 % seiner Produkte für die Märkte in Europa, dem Nahen Osten und Afrika in den europäischen Fertigungsstätten der Gruppe in Großbritannien, Italien und den Niederlanden. Alle diese Werke arbeiten mit den neuesten bedarfsgesteuerten Fertigungstechniken (Demand Flow Technology) und sind zertifiziert nach ISO 9001:2000 und den Umweltmanagementnormen ISO 14001.

Finden Sie mehr heraus über die neuen VT- und VF-Modelle von Yale unter http://www.amrichtigenplatz.eu/

Telefon
Telefon Nr. ansehen
Webseite
Zur Webseite
E-Mail
Mail senden
Adresse Siemensstr. 9
63263  Neu-Isenburg
Hessen - DEUTSCHLAND
(Hier Standort auf der Karte ansehen)