DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Markteinführung des Toyota Traigo 80


 

Informationen und/oder Preise anfordern

 

Ein Fehler ist aufgetreten und die Information wurde nicht gesendet.Ein Teil der Information konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es erneut!
Bitte, versuchen Sie es noch einmal!

Ab sofort verfügbar: Toyota Material Handling bringt den neuen Toyota Traigo 80 auf den Markt. Der 80-Volt-Elektro-Gabelstapler überzeugt durch eine hohe Produktivität, deutlich optimierte Energieeffizienz und beste Rundumsicht. Mit an Bord ist auch Toyotas „System für Aktive Stabilität" (SAS). Die Baureihe umfasst zunächst sechs Modelle mit Tragfähigkeiten zwischen 2,0 und 3,5 t. Toyota komplettiert damit die Traigo Familie, bestehend aus 24- und 48-Volt-Geräten sowie 80-Volt-Staplern für den Schwerlastbereich.

 

Schnell, ausdauernd und effizient
Ob leichte oder schwere Einsätze in der Logistik oder Getränkeindustrie: auf den neuen Toyota Traigo 80 ist Verlass. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h erreichen die Geräte spielend das Tempo von verbrennungsmotorischen Gabelstaplern. In Verbindung mit einer neu entwickelten Steuerungseinheit garantiert die wartungsarme Toyota AC2 Drehstromtechnik dabei höchste Leistung bei minimalem Verschleiß. Dazu gesellt sich Effizienz: Der Energieverbrauch der neuen Baureihe konnte im Vergleich zur Vorgängerserie um circa 20 Prozent reduziert werden - und das bei deutlich erhöhten Hub- und Senkgeschwindigkeiten. Die neuen Toyota Traigo 80 Modelle sind mit Tragfähigkeiten bis 3,5 t bei einer maximalen Hubhöhe von 6,5 m ausgestattet.

 

Umfangreiches Sicherheitspaket
Serienmäßig an Bord ist auch Toyotas SAS, das den Bediener während des Fahrens, Hebens und Manövrierens schützt. Dank automatischer Gabelnivellierung und eines Kontrollsystems für Vor- und Rückwärtsneigung hat der Bediener dabei immer alle Hubgerüstfunktionen im Griff. Die SAS Lenkachsverriegelung gehört ebenfalls zur Grundausstattung: sie erhöht die Seitenstabilität bei Kurvenfahrten. Hinzu kommen passive Parameter wie das niedrig platzierte Armaturenbrett und das weiterentwickelte Hubgerüst, das eine noch bessere Sicht auf die Gabelspitzen ermöglicht. Der in die Armlehne integrierte Notausschalter gewährleistet einen schnellen Zugriff und sofortige Stromabschaltung in Gefahrensituationen.

Wer bei anspruchsvollen Anwendungen zusätzlich auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich für das „Traigo 80 Sicherheit+ Paket" entscheiden. Es beinhaltet weitere Optionen wie die automatische Geschwindigkeits- und Beschleunigungskontrolle für Rangierarbeiten mit angehobener Last sowie eine Anzeige für Lastgewicht und Hubgerüstneigung - für den Fall, dass häufig unterschiedlich schwere Lasten bewegt werden müssen. Auch die Geschwindigkeit der Stapler bei Kurvenfahrten wird automatisch reduziert.

Ergonomisch ausgereift und flexibel
Das für die Traigo Familie charakteristische Design und die Ausstattungsmerkmale finden sich auch beim Toyota Traigo 80 wieder: zum Beispiel die niedrige breite Trittstufe, der großzügige Fußraum oder der Haltegriff für den Fahrereinstieg. Dank schmaler, individuell einstellbarer Lenksäule mit Memory-Funktion und kleinem platzsparenden Lenkrad findet jeder Fahrer mühelos die ideale Position. Die ergonomisch in der Armlehne integrierten Minihebel für die Hubfunktion und die Fahrtrichtungsschalter unterstützen die schnelle und präzise Handhabung von Last und Stapler.

Je nach Einsatz sind unterschiedliche Mastvarianten verfügbar, ebenso wie diverse Kabinenvarianten. Einzigartig ist der Batteriewechsel, der sowohl seitlich als auch nach oben mittels Kran erfolgen kann. Die Gabelstapler werden serienmäßig mit einer automobilkonformen Pedalanordnung ausgeliefert - andere Anordnungen sind optional erhältlich.

Robust und zuverlässig
Bei der neuen Geräte-Generation ist alles auf einen reibungslosen und langlebigen Betrieb ausgelegt. Das robuste Chassis der Toyota Traigo 80 Modelle hält selbst härtesten Einsatzbedingungen stand. Außerdem konnten die Wartungsintervalle deutlich verlängert werden - wartungsarme Ölbadlamellenbremsen gehören dabei zum Standard. Über planmäßig anstehende Wartungen informiert das Multifunktionsdisplay automatisch.

Für Einsätze in korrosiven Umgebungen empfiehlt sich das „Traigo 80 Zuverlässigkeit+ Paket": Es beinhaltet einen mit Öl gefüllten Hubzylinder, der vorzeitigen Verschleiß und Leckagen verhindert. Außerdem können die Gabeln stoßfrei abgesenkt werden, was das Hubgerüst und die Last schont. Die Antriebseinheit wird von einer zusätzlichen Abdeckung geschützt.

Der Toyota Traigo 80 wird nach den Prinzipien des Toyota Produktionssystems im Werk in Bologna (Italien) produziert und ist ab sofort verfügbar.

Telefon
Telefon Nr. ansehen
Webseite
Zur Webseite
E-Mail
Mail senden
Adresse Hannoversche Straße 113
30916  Isernhagen
Niedersachsen - DEUTSCHLAND
(Hier Standort auf der Karte ansehen)