Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein besseres Web-Erlebnis und einen besseren Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Cookie-Richtlinien

Toyota Material Handling hat auf der LogiMAT erstmals eine Preview des neuen Toyota Traigo80 vorgestellt. Der 80-Volt-Elektrostapler, der im Sommer auf den Markt kommen wird, komplettiert die bereits existierende Traigo-Baureihe mit 24- und 48-Volt-Staplern. Das charakteristische Design und die Ausstattungsmerkmale der kleineren Geräte finden sich auch beim Toyota Traigo80 wieder - ganz im Sinne der Leitmotive, die Toyota zu einer der führenden Marken für qualitätsbewusste Kunden machen: Zuverlässigkeit, Produktivität, Fahrkomfort und Sicherheit.

Der neue Toyota Traigo80 ist robust, kompakt und vielseitig. Mit diesen Qualitäten ist das Gerät auch für besonders intensive Einsätze mit langen Betriebszeiten ideal geeignet. Zur Markteinführung werden zunächst sechs Modelle mit Tragfähigkeiten von 2,0 bis 3,5t erhältlich sein. Sämtliche Modelle sind mit der leistungsstarken, effizienten Toyota AC-Drehstromtechnik ausgestattet. Für hohen Komfort - unabhängig von Wind und Wetter - sind überdies vielfältige Kabinenvarianten lieferbar, die verschiedenste Einsätze im Innen- wie Außenbereich ermöglichen.

Auf der ganzen Linie überzeugend
Der Toyota Traigo80 überzeugt durch eine hohe Produktivität bei maximaler Geschwindigkeit von 20 km/h, eine herausragende Energieeffizienz und beste Rundumsicht. Ebenfalls an Bord ist das bekannte Toyota System für Aktive Stabilität (SAS), das weltweit Maßstäbe für sicheren Staplerbetrieb setzt und dem Kunden so hilft, die Kosten im Materialtransport zu senken. Einzigartig ist auch der Batteriewechsel, der sowohl seitlich als auch nach oben mittels Kran erfolgen kann. Dank passender Mastvarianten für vielfältigste Einsatzanforderungen profitiert der Bediener zudem von einer sehr guten Sicht durch das Hubgerüst.

Vielseitig für unterschiedliche Branchen
Mit der Markteinführung des Traigo80 strebt Toyota die Stärkung seiner Marktposition in Europa an, insbesondere in den Bereichen Lebensmittel & Getränke, Logistik und Automotive. „Wir schätzen den Dialog mit unseren Kunden und wissen, dass sie großen Wert auf eine gesteigerte Effizienz und nachhaltige Arbeitsweise legen. Genau das bieten wir ihnen mit unseren neuen Traigo80 Elektrostaplern: eine höhere Produktivität bei niedrigerem Energieverbrauch und einer verbesserten CO2-Bilanz. Auch die vielen Verbesserungen bei den Sicherheitsmerkmalen machen den Traigo80 zu einem Stapler, der die Messlatte in der Intralogistik höher legt", so Craig Walby, Product Management Director bei Toyota Material Handling Europe.