DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Hydraulikrampe

  • Marke: System Dock
  • Modell: RHL/RHR

Die Plattform ist vollautomatisch. Sie hebt sich auf Knopfdruck und öffnet automatisch die Überfahrkante.


Ausführliche Beschreibung von Hydraulikrampe

Hydraulikrampe RHL:

Arbeitsweise:

Die Plattform ist vollautomatisch. Sie hebt sich auf Knopfdruck und öffnet automatisch die Überfahrkante. Beim Loslassen des Knopfes senkt sie sich automatisch bis zum Lkw ab. Ab diesem Moment kann mit der sicheren Verladung begonnen werden.

Konzept:

Die Plattform besteht aus 6/8 mm starkem Tränenblech mit Längsprofilen. Die natürliche Elastizität der Plattform gleicht eine Neigung des Lkw (bis 100 mm) aus.

Die Überfahrkante ist auf 13/15 mm starkem Tränenblech, das an der Unterseite mit 8 mm starkem Blech verstärkt ist. Ihr Außenrand passt sich perfekt dem Lkw an. Der Betrieb erfolgt durch ein Hydraulikaggregat. Der Hub der Plattform erfolgt über einen einfach wirkenden Zylinder.

Sicherheit:

Sytem Dock rüstet alle seine Rampen mit den folgenden Merkmalen aus:

  • Stopp der Rampe in jeder beliebigen Position (nonstopp mit Rückstellung auf Start)
  • Wartungsstütze
  • Quetschschutzschürze
  • 24-V-Bedienfeld
  • Rohrbruchventil am Zylinderfuß

Einfahrbare Rampe RHR:

Arbeitsweise:

Die Plattform ist vollautomatisch. Sie hebt sich auf Knopfdruck und bei Erreichen der gewünschten Höhe fährt auf Knopfdruck die Überfahrkante bis zur erforderlichen Länge aus. Jetzt lasen wir den Knopf los und die Überfahrkante ruht auf dem Lkw. Ab diesem Moment kann mit der sicheren Verladung begonnen werden.

Konzept:

Die Plattform ist aus 6/8 mm starkem Tränenblech mit Längsprofilen. Die natürliche Elastizität der Plattform gleicht eine Neigung des Lkw aus (bis 100mm). Die Überfahrkante ist aus 13/15 mm starkem Tränenblech. Ihr Außenrand passt sich perfekt dem Lkw an. Betrieb durch Hydraulikaggregat. Das Aus- und Einfahren der Überfahrkante erfolgt durch  doppelt wirkenden Zylinder.

Fahrbare Rampe:

Dieses System löst auf wirksame Weise das Fehlen einer Laderampe. Die manuell oder automatisch angetriebene, fahrbare SYSTEM DOCK-Rampe ist aus Stahl mit Überfahrkante aus 13/15 mm Blech und einem Geländerboden mit Reling. Erhältlich in verschiedenen Tragfähigkeitsklassen.

Arbeitsweise:

Die Rampe wird hinter den Lkw gestellt. Eine Person betätigt den Hebel der Hydraulikpumpe, bis die gewünschte Höhe (zwischen 1000 mm und 1800 mm) erreicht ist. Wenn die Rampe auf dem Lkw aufliegt, wird sie mit Fixierketten an diesem befestigt. Der Gabelstapler kann jetzt mit dem Verladen beginnen.

Standard-Abmessungen 2000 x 2500 mm
2000 x 3000 mm
2000 x 3500 mm
Weitere Produkte der Firma

.P-CTU-2932696596