DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

RFID Zugangskontrolle

Identifikationssystem für Fahrzeuge, Bahnen und Wechselbehälter


Ausführliche Beschreibung von RFID Zugangskontrolle

An den Ein- und Ausgangspforten und an Gleisanlagen von grossen Verteilzentren werden mittels Transponder (RFID-Tags) alle LKW's, Wechselbehälter oder Bahnwagen automatisch identifiziert, welche das Areal erreichen resp. verlassen. Diese erfassten Echtzeitdaten werden an das Hofleitsystem weitergeleitet und ermöglichen eine optimale Disposition aller Transportmittel beim Beladen und Entladen.

Die Lösung basiert auf unterhaltsfreien passiven Transpondern, funktioniert bei allen Wetterverhältnissen inkl. Schneebedeckung und Vereisung und lässt die automatische Erfassung auch bei Geschwindigkeiten bis 50 km/h zu.

Nutzen aus RFID Zufahrtskontrolle:

  • Zuverlässige Disposition der Transportmittel basierend auf Echtzeitdaten
  • Schnelle Zuweisung der Transportmittel an die Belade- und Entladerampen
  • Automatisierung der Abläufe mit entsprechender Effizienzsteigerung bei tiefen Investitionskosten

Referenz: Die Schweizerische Post 

Weitere Produkte der Firma

.P-CTU-14814575