DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

SICK VERTRIEBS-GMBH: Aufschwung durch Innovation

  • 13/10/2009, Waldkirch/Köln

  • Höhepunkt der Foren und Veranstaltungen 2009 bei SICK: Der Tag der Logistik Innovationen 2009

 

Am 13.11.2009 trifft in Köln Forschung auf Best Practice. In der diesjährigen Reihe der SICK-Foren lädt das Unternehmen Planer, Entscheider, Praktiker und Umsetzer der Logistikindustrie aus den Bereichen Distributionslogistik, KEP und Handel zum „Tag der Logistik Innovationen 2009" nach Köln ein. Veranstaltungsort ist das GS1 Germany Knowlegde Center.

An diesem Tag werden alle Referenten und Teilnehmer ausschließlich über Zukunft und nicht mehr über die Vergangenheit sprechen.

Wie der Geschäftsklimaindex des BVL zeigt, geht die Mehrheit der Experten erfreuli-cherweise wieder von einem Aufschwung in der Logistik Branche aus. Aber wie steil dieser wird, hängt im großen Maße vom Innovationspotential eines Unternehmens sel-ber ab. Die Vorträge aus Forschung und Anwendung mit den Schwerpunkten Mobile Vehicles, Point of Sale, Kommissionieren und RFID gehen deshalb intensiv auf die An-forderungen von morgen ein.

Beim Besuch einer vollfunktionstüchtigen Lieferkette, der Value Chain live im GS1 Knowledge Center, kann jeder Teilnehmer neue Logistiklösungen dann auch real erle-ben und die Frage beantworten: Wo steht man heute und welches Innovationspotential schlummert noch im eigenen Unternehmen?

Anmeldung online unter: www.sick.de/logistik2009

Im Thema Logistik besetzt SICK eine Doppelrolle als Anbieter und Anwender. Während die Logistikautomation eine wichtige Zielbranche des Unternehmens darstellt, optimiert es gleichzeitig alle eigene Warenströme über das SICK- Logistik-Zentrum in Waldkirch.
Das SICK-Segment Logistikautomation liefert Produkte und Lösungen, die Logistik- und Distributionsprozesse beim Kunden gestalten und optimieren. Kurier-, Express- und Pa-ketdienstleister gehören hier genauso zu den Kunden von SICK wie Systemintegratioren und Betreiber von Flug-, Container-Häfen und Umschlagterminals.
Das Segment liefert einen wichtigen Beitrag zur Umsatzentwicklung des SICK-Konzerns. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten wird kostenoptimale, ressourcen-schonende Automatisierung insbesondere im Transportwesen besonders gefordert.

Telefon
Telefon Nr. ansehen
Adresse Willstätterstraße 30
40549  Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen - DEUTSCHLAND
(Hier Standort auf der Karte ansehen)