DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Palettenwickelmaschine mit Drehteller (Robopac Rotoplat 107 FRD und TP 107 FRD)

  • Für die Stabilisierung von Lasten mit Stretchfolie


Informationen und/oder Preise anfordern

 

Ein Fehler ist aufgetreten und die Information wurde nicht gesendet.Ein Teil der Information konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es erneut!
Bitte, versuchen Sie es noch einmal!

Ausführliche Beschreibung von Palettenwickelmaschine mit Drehteller

Die Baureihe Rotoplat ist eine vollständige Serie Drehteller-Wickelmaschinen in konventioneller und Hubwagen-Ausführung. Eigenschaften und Leistung wurden aus der enormen Erfahrung von Robopac bei der Herstellung von Palettenwickelmaschinen heraus definiert und umgesetzt. Die Qualität der Materialien und die besonderen Charakteristiken aller mechanischen und elektronischen Komponenten verbinden sich mit der Sorgfalt und Präzision des Fertigungsprozesses zu Produkten mit höchsten Standards hinsichtlich Leistung, Sicherheit und Haltbarkeit.
Die Wickelmaschinen ROTOPLAT sind seit jeher Synonym für Zuverlässigkeit, einfache Bedienung, einfache Wartung und, vor allem, das rigorose Erfüllen der Sicherheitsnormen.

Folienwagen FRD
Folienwagen mit mechanischer Bremse über eine Stützrolle: Das Vorrecken der Folie ist konstant und unabhängig vom Rollendurchmesser. Schnellfeststellen/-Lösen der Bremse für das Befestigen der Folie an der Palette. Die Bremse wirkt auf eine Gummirolle, um die Einstellung der Wickelspannung zu ermöglichen. Die zusätzlichen Metallrollen führen zu einer größeren Kontaktfläche zwischen Folie und Stützrolle.

Über die Steuerung einstellbare Parameter

  • Drehtellergeschwindigkeit
  • Folienspannung
  • Folienwagengeschwindigkeit Aufwärts/Abwärts
  • Folienspannung
  • Anzahl der Wicklungen unten
  • Anzahl der Wicklungen oben
  • Start des Wickelvorgangs vom Boden
  • Verzögerung Fotozelle

Mögliche Wickelzyklen und personalisierbare Programme

  • Deckblatt-Zyklus
  • Druck-Zyklus (Druck optional)
  • Zyklus mit Verstärkungswicklungen
  • 4 Programme mit benutzerdefinierten Parametern

Stopppunkt
Durch den Stopppunkt kann der Bediener die Palette immer am selben Punkt wieder aufnehmen, an dem der Zyklus gestartet wurde. So wird die Effizienz des Verpackungsvorgangs gesteigert. Der Start und der Stopp des Drehtellers werden über einen Wechselrichter gesteuert, der den Wickelvorgang immer an der Startposition enden lässt.

Säule
Die Stahlsäule ist aus kaltgefalztem Blech hergestellt und hat eine Rohrstruktur mit einer hohen Verwindungs- und Biegefestigkeit, wodurch sie widerstandsfähiger wird. Die hochfeste Kette überträgt die Auf- und Abwärtsbewegung auf den Folienwagen. Dadurch ist eine optimale Kontrolle des Wickelvorgangs möglich ist. Zusätzlich ist durch den Fallschutz eine maximale Sicherheit im Notfall gewährleistet.

Folienwagen FRD: Folienvorreckung mit mechanischer Bremse

Eigenschaften Maschine
 
Drehtellerdurchmesser 1.650 mm
Rotationsgeschwindigkeit Drehteller 4÷12 rpm
Hubwageneinfahrt (107 FRD) Vorne und Hinten
Hubwageneinfahrt (107 TP FRD) Hinten
Stromversorgung 230 Volt 1 Ph - 50/60 Hz
Leistungsaufnahme 1,1 kW
Stopppunkt (+/-20 mm)
Sanftanlauf Standard

Eigenschaften Produkte
 
Max. Abmessungen (LxB) 1.000 x 1.200 mm
Max. Höhe 2.200 mm
Max. Palettengewicht (107 FRD) 2.000 kg
Max. Palettengewicht (107 TP FRD) 1.200 kg

Eigenschaften Folienrolle
 
Max. Außendurchmesser 300 mm
Max. Rollenhöhe 500 mm
Folienstärke 17÷35 µm
Innendurchmesser 76 mm
Max. Gewicht 20 kg
Weitere Produkte der Firma

.P-CTA-14812730