DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Endlich: Acryl mit thermohärtendem Digitaldruck zu bedrucken PrintoLUX® kann starke Nachfrage jetzt bedienen

  • 28/10/2011, Frankenthal

  • Beim Kennzeichnungs- und Schilderdruck setzt das Verfahren des thermohärtenden Digitaldrucks eindrucksvolle Zeichen

 

Im Vergleich mit traditionellen Verfahren, wie beispielsweise dem Siebdruck, zeigt sich der Digitaldruck mit Thermohärtung beständiger, wirtschaftlicher und in alle Produktionsabläufe einfach zu implementieren. Großanwender und Zulieferer haben auf diese Entwicklung reagiert: Der Kennzeichnungsspezialist PrintoLUX® konnte nach seinem Markteintritt (2008) schnell Fuß fassen und Konzerne wie Daimler, Audi, Freudenberg, ABB, RWE, etc. als Kunden gewinnen.

Das in Innenräumen zur Beschilderung gerne eingesetzte Acryl war bisher allerdings mit dem Verfahren kaum zu bedrucken. Im Rahmen von aufwändigen Tests mit unterschiedlichsten Acryl-Qualitäten hat die PrintoLUX® GmbH nun ein transparentes Acryl ermittelt, das sich für den thermohärtenden Digitaldruck eignet. Damit erschließt sich für das Verfahren ein neuer, großer Markt.

Wo bisher versucht wird, die Vorteile des thermohärtenden Digitaldrucks auch beim Bedrucken von Acryl zu nutzen, zeigen die Ergebnisse erhebliche Mängel: Das handelsübliche Acryl verformt sich und reicht somit für den Prozess der Thermohärtung nicht aus. Es wird wellig. Außerdem bilden sich durch die Vorbehandlung zumeist Schlieren, die auch nach dem Bedrucken bestehen bleiben und die optische Qualität stark mindern. Solche Schwächen haben dazu geführt, dass ein Bedrucken von Acryl mit dem Verfahren des thermohärtenden Digitaldrucks bisher unterblieb.
Das hat sich durch die Entwicklungsarbeit der PrintoLUX® GmbH nun geändert.

PrintoLUX® macht glasklares Acryl in hoher Qualität und Beständigkeit bedruckbar
Durch langwierige und ausführliche Tests unterschiedlichster Acryl-Qualitäten konnte der in Frankenthal/Pfalz ansässige Kennzeichnungsspezialist PrintoLUX® jetzt ein transparentes Acryl-Material ermitteln, das auf dem Weg des thermohärtenden Digitaldrucks sowohl im Aufdruck als auch im hinterlegten Negativdruck beste Druckergebnisse liefert. Die neu ermittelte Acryl-Qualität zeigt bei der Bearbeitung keine der bekannten Schwächen. Der Druck ist temperaturbeständig und von einwandfreier optischer Qualität.

Einsatz im Innenbereich: Oberflächenvorbereitung durch Beflammen
Das von PrintoLUX® jetzt eingesetzte Acryl weist für das Bedrucken eine Mindeststärke von 3 mm auf und ist vor seiner drucktechnischen Bearbeitung zu beflammen. Dies erhöht die Oberflächenenergie und bildet gleichzeitig eine fest haftende Schicht , was den thermohärtenden Prozess deutlich verbessert. Somit wird eine wesentlich stärkere Haftung der Tinte und höhere chemische Beständigkeit erreicht.
Das dafür geeignete Beflammungsgerät ist einfach zu handhaben und kann bei PrintoLUX® für knapp 1.700 € netto gemeinsam mit den Drucksystemen und dem Acryl-Material erworben werden.

Einsatz im Außenbereich: Oberflächenvorbereitung durch Lackieren
Soll das bedruckte Acryl im Außenbereich zum Einsatz kommen, liefert PrintoLUX® ein Material, das dazu mit einem speziellen Transparentlack versehen ist. Auf diesen glasklaren Schutzlack wird mit der thermohärtenden Tinte von PrintoLUX® gedruckt. Danach erfolgt die Thermohärtung im Wärmeofen bei zirka 115 Grad. Nach diesem Vorgang ist die Oberfläche acetonbeständig und 5 bis 7 Jahre, UV- und witterungsresistent.

Große Nachfrage bei Anwendern
Durch die neu ermittelte Acryl-Qualität, die sich mit den technischen und wirtschaftlichen Vorteilen des Kennzeichnungsdrucks von PrintoLUX® verbinden lässt, kann das Unternehmen jetzt eine große Nutzergruppe bedienen, die schon lange auf solche Lösungen wartet. Dazu zählt der gesamte Bereich der Bürogebäude, die oft mit Tür- und Firmenbeschilderungen aus Acryl ausgestattet sind. Auch bei der Klingelbeschilderung und der Beschilderung von Personenaufzügen ist Acryl ein viel genutztes Material. Ebenso findet der Acryldruck in der Kunst sowie bei der Präsentation von Urkunden und Zertifikaten breite Einsatzbereiche.

Musteranforderung möglich
Auf Anfrage lässt PrintoLUX® interessierten Kunden bedruckte Materialmuster zukommen.
Das Acryl kann in jedem individuellen Zuschnitt geliefert werden. Als Plattenmaterial werden die Maße 500 x 500 mm ausgeliefert. Andere Formate sind anzufragen.

Telefon
Telefon Nr. ansehen
Adresse Dürkheimer Straße 130
67227  Frankenthal
Rheinland-Pfalz - DEUTSCHLAND
(Hier Standort auf der Karte ansehen)