Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein besseres Web-Erlebnis und einen besseren Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Cookie-Richtlinien

In dieser Position wird der bisherige General Manager für Northern Europe bei Pitney Bowes die frühere Rolle von Ian Davidson übernehmen. Küpper bringt langjährige Erfahrung aus verschiedenen Management-Aufgaben mit.

Der Diplom-Kaufmann zeichnete seit August 2008 bei Pitney Bowes als General Manager für den hochvolumigen Geschäftsbereich (DMT) der Regionen Zentral-, Nord- und Osteuropa verantwortlich. In dieser Funktion konnte er die Geschäftstätigkeiten in diesen Regionen ausbauen und damit ein deutliches Wachstum erzielen.

Seine berufliche Laufbahn begann Küpper im Jahre 1984 bei IBM, wo er 16 Jahre in verschiedenen Funktionen tätig war, u.a. an Standorten in USA, Düsseldorf, Köln und Stuttgart, zuletzt in der Geschäftsleitung der IBM Deutschland mit Verantwortung für die Business Partner Organisation. Im Jahre 2000 setzte er als Geschäftsführer bei der Sony Deutschland seine berufliche Laufbahn fort und verantwortete dort das Professional Business Segment und die B2B-Division.

Dr. Ramesh Ratan, President DMT Global, begleitete die Ernennung Küppers mit den Worten: „Pitney Bowes wird in den nächsten Jahren viele Änderungen vollziehen, die uns im sich ändernden Markt noch stärker aufstellen. Hierfür sind wir auf Erfahrungen und Professionalität angewiesen, wie Herr Küpper sie mitbringt. Deshalb freuen wir uns sehr, dass er nun die Leitung von DMT International übernimmt."