DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

“Volle Kraft voraus“ bei der Kuvertierung

  • 10/04/2012, Heppenheim

  • Pitney Bowes und Itella Information vertiefen ihre Partnerschaft: Itella verarbeitet das gesamte Kuvertiervolumen mit Pitney Bowes-Kuvertiersystemen – und schöpft als erster Kunde deren volles Leistungsvermögen aus.

 

Pitney Bowes, einer der Technologieführer im Bereich der physischen und elektronischen Dokumenten- und Postbearbeitung, und die Itella Information GmbH, Europas führender Anbieter für Dokumenten- und Informationslogistik, haben ihre seit 2009 bestehende Partnerschaft weiter vorangetrieben. Das Düsseldorfer Unternehmen verarbeitet jetzt sein gesamtes Kuvertiervolumen mit drei Mailstream Productivity Series-Kuvertsystemen (MPS) von Pitney Bowes - und schöpft dabei als erster Pitney Bowes-Kunde deren volle Leistungsfähigkeit aus: Jeweils 26.000 Kuvertierungen in der Stunde werden die MPS-Systeme durchführen. Ein mehrstündiger Echtzeit-Test unter Maximallast verlief ebenso reibungslos wie der Übergang in den Livebetrieb.

Die drei eingesetzten MPS-Systeme, die kombiniert rund 80.000 Kuvertierungen pro Stunde durchführen, verfügen zudem über ein Postboxensystem mit integriertem Labeldrucker des Pitney Bowes-Partners HSW Paper Output Management. Für C4 Applikationen sind zwei Pitney Bowes Mailstream Evolution-Systeme im Einsatz. Alle Systeme basieren auf einer dateigestützten („file-based") Verarbeitung, zudem ist die Pitney Bowes Softwarelösung P/I Insite installiert. Beim Frankieren setzt Itella auf jeweils zwei Digital-Frankierer des Typs DM Infinity und DM 1000 entschieden.

Ziel des Projekts war es, neben der erreichten Output-Maximierung größtmögliche Effizienz und Sicherheit zu schaffen - und damit einen klaren Mehrwert für den Anwender. Hubert Spangenberg, Geschäftsführer des ebenfalls involvierten Partners HSW Paper Output Management, sagt über dieses gelungene Vorhaben: „Die Herausforderung bestand darin, die Leistungsstärke unseres Postboxensystems und die Leistungen der High-Speed-Kuvertierlösungen von Pitney Bowes aufeinander abzustimmen und zusammenwachsen zu lassen, um eine dauerhafte Performance von 26.000 Kuvertierungen pro Stunde zu erreichen - mit einem Minimum an Operatoraufwand. Der gemeinsame Erfolg bei diesem gemeinsamen Projekt hat gezeigt, dass Pitney Bowes und HSW Paper Output Management zwei starke Partner sind, die sich optimal ergänzen."

„Mit Pitney Bowes und HSW Paper Output Management haben wir zwei kompetente Partner, mit deren Know-How wir unsere Output-Prozesse optimieren können und damit für die Zukunft bestens ausgerichtet sind", ergänzt Thomas Simon, Director Service Delivery Management der Itella Information GmbH. 

Über Itella Information

Itella Information ist Europas führender Anbieter für Dokumenten- und Informationslogistik, insbesondere im Bereich der Optimierung von Rechnungsprozessen. Das Unternehmen bietet eine einzigartige Kombination aus 40 Jahren Erfahrung im klassischen Archiv- und Print-Outsourcing und modernster Technologie für den elektronische Dokumenten- und Datenaustausch sowie das e-Invoicing. Itella Information, ein Geschäftsbereich der Itella Corporation (vormals Finland Post Corporation), agiert mit zirka 2.000 Mitarbeitern in derzeit 15 europäischen Ländern und erzielte 2009 einen Umsatz von zirka 250 Millionen Euro. Der Hauptsitz von Itella Information in Deutschland ist Düsseldorf.

Über Pitney Bowes
Seit mehr als 90 Jahren bietet Pitney Bowes innovative Lösungen, um physische und digitale Kommunikationskanäle effizient und gewinnbringend miteinander zu verbinden. Das Portfolio des Weltmarktführers im Bereich Post- und Dokumentenmanagement umfasst Software, Hardware und verschiedene Dienstleistungen, mit denen Kunden ihre Produktivität steigern können. Zunehmend unterstützt Pitney Bowes Unternehmen auch bei der Erschließung neuer Geschäftsfelder - mit fortschrittlichen Lösungen im Bereich Customer Communications Management (CCM). Pitney Bowes erwirtschaftet einen Jahresumsatz von rund 5,3 Milliarden US-Dollar und beschäftigt weltweit 29.000 Mitarbeiter.

Seit 1961 ist die Pitney Bowes Deutschland GmbH auf dem deutschen Markt tätig und hat seither auch hier ihre Marktposition ständig ausbauen können. Die Deutschlandzentrale von Pitney Bowes hat ihren Sitz in Heppenheim (Hessen). Niederlassungen in Hamburg, Berlin, Hannover, Leipzig, Dresden, Bielefeld, Neuss, Köln, Stuttgart und München sorgen für ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz. Aus Heppenheim werden auch die Aktivitäten in Österreich und in der Schweiz gesteuert.

Pitney Bowes: Every connection is a new opportunityTM

Telefon
Telefon Nr. ansehen
Adresse Tiergartenstraße 7
64646  Heppenheim
Hessen - DEUTSCHLAND
(Hier Standort auf der Karte ansehen)