DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Pitney Bowes bringt neues Kuvertiersystem DI6100 auf den Markt: Kompaktes, ergonomisches Kuvertiersystem mittlerer Größe für Transaktionspost

  • 15/07/2010, Heppenheim

  • Pitney Bowes hat das neueste Modell seiner weltweit erfolgreichen DI-Kuvertiermaschinen vorgestellt.

 

Pitney Bowes hat das neueste Modell seiner weltweit erfolgreichen DI-Kuvertiermaschinen vorgestellt. Das Kuvertiersystem DI6100 zeichnet sich neben Haltbarkeit und Flexibilität insbesondere durch die Fähigkeit aus, Dokumente im DL- und C4-Format gleichzeitig verarbeiten zu können. Durch die automatische Auswahl des jeweils passenden Kuvertformats wird höchstmögliche Produktivität sichergestellt.


Die Maschine bietet somit drei Kuvertiermodi: DL, C4 oder beides gemischt. Im gemischten Modus entfallen die manuelle Vorsortierung von Dokumenten und die Voreinstellungen am Drucklauf, um bestimmte Kuvertgrößen zu bearbeiten. Damit gewährleistet das neue Kuvertiersystem die Verwendung des kleinstmöglichen Kuvertformats, um Portokosten zu minimieren.

Die DI6100 wurde eigens dafür entwickelt, die strengen Compliance-Anforderungen des Transaktionsmarktes zu erfüllen. Das modulare Design dieses Kuvertiersystems kann bis zu sechs scanfähige Einzelblatt- und/oder Beilagenstationen aufnehmen und ist damit für komplexe Anwendungen ideal geeignet. Mit an den Anlegern und der Kuvertausgabe installierten Scannern, können Nutzer alle Einzelblattfeeder aufeinander abstimmen. Anwender können zudem für jeden Auftrag eine Output-Datei erstellen und so den Status der Poststücke verfolgen. Zusätzlich erleichtert die Output-Datei den Nachdruck von fehlerhaften oder fehlenden Poststücken.

Unternehmen können auf Grund der flexiblen Ein- und Ausgabe sowie der Verarbeitung von Einzelblatt- als auch Endlosformularen ein breites Anwendungsspektrum umsetzen. Die DI6100 verarbeitet die Kuvertformate C 4 und DL und besitzt einen optionalen Anlegetisch, um flache Post im A4-Format in C4-Kuverts einzulegen.

Sechs Beilagenstationen ermöglichen eine Bearbeitungsgeschwindigkeit von bis zu 10.000 Poststücken pro Stunde im DL-Format beziehungsweise 2.400 Poststücken pro Stunde für C4-Kuverts. Jeder Anleger kann als Steuerungsfeeder für die Eingabe von adressierten Dokumenten verwendet werden.

Die Fähigkeit gemischte Kuvertgrößen gleichzeitig zu bearbeiten sowie die hohe Integrität und Flexibilität, machen die DI6100 zur idealen Lösung für Unternehmen im Transaktionsmarkt.
Telefon
Telefon Nr. ansehen
Adresse Tiergartenstraße 7
64646  Heppenheim
Hessen - DEUTSCHLAND
(Hier Standort auf der Karte ansehen)