DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Pitney Bowes präsentiert sich auf den Messen KOMCOM und postprint

  • 17/03/2010, Heppenheim

  • Pitney Bowes präsentiert sich in diesem Jahr auf der KOMCOM NRW in Essen und auf der postprint 2010 in Berlin. Im Zentrum des Messeauftrittes steht die DM Infinity, die derzeit weltweit schnellste Frankiermaschine.

 

Pitney Bowes präsentiert sich in diesem Jahr zum ersten Mal auf der KOMCOM NRW in Essen (Stand L 08). Am 23. und 24. März zeigt der Spezialist für alle Aspekte der physischen und elektronischen Post- und Dokumentenbearbeitung auf der Leitmesse für den öffentlichen Sektor eine breite Palette von Lösungen zum Kuvertieren, Sortieren und Frankieren. Auf der postprint 2010 in Berlin, der Fachmesse für Druck, Weiterverarbeitung, Postbearbeitung und -versand sowie Marketing, stellt Pitney Bowes vor allem Frankiersysteme, Tisch-Kuvertiersysteme und Direktadressierer vor. Im Zentrum des Messeauftrittes steht die DM Infinity, die derzeit weltweit schnellste Frankiermaschine.

Die KOMCOM ist die führende Fachmesse für den Public Sector in Deutschland. Aus diesem Grund entschied sich der Weltmarktführer für Postbearbeitung, seine Lösungen in diesem Jahr erstmals auf der KOMCOM NRW vorzustellen. Hier finden Verwaltungen in Kommunen, Kirchen und sozialen Einrichtungen Lösungen für eine effiziente Steuerung und einen reibungslosen Workflow.

Highlight des Pitney Bowes-Auftritts auf der KOMCOM NRW am Stand L 08 wird das sortierende Wiegesystem DW 90 sein, das besonders für Anwender mit kleinem oder mittlerem Versandvolumen interessant ist. Mit Hilfe dieser Lösung können Verwaltungen Teilleistungen von Briefdienstleistern inhouse realisieren und so ihre Ausgaben für den Versand senken. Das neue Wiegesystem DW 90 verarbeitet Kuverts bis zu einer Größe von C5 in einer Geschwindigkeit von bis zu 5.400 Briefen in der Stunde. Darüber hinaus präsentiert Pitney Bowes auf der Messe die Frankierlösungen DM400c und DM1000 mit MeterNet sowie die Kuvertiersysteme DI421 und DI950. „Gerade im öffentlichen Sektor wird es immer wichtiger Einsparpotenziale auszuschöpfen, wie sie unsere Lösungen bieten. Die KOMCOM ist für uns eine perfekte Gelegenheit, Städten und Gemeinden, öffentlichen Einrichtungen sowie Kirchen unsere Systeme und Lösungen vorzustellen", so Stefan Huth, Director Marketing Central Europe bei Pitney Bowes.

 

postprint 2010: Pitney Bowes zeigt schnellste Frankiermaschine der Welt

Vom 5. bis 7. Mai präsentiert sich Pitney Bowes auf der postprint 2010 in Berlin. Der Weltmarktführer für Postbearbeitung ist bereits zum vierten Mal auf der Fachmesse für Druck, Weiterverarbeitung, Postbearbeitung und -versand sowie Marketing vertreten. Den Kernbereich des Messeauftritts von Pitney Bowes in Halle 21a, Stand 126 bilden Frankiersysteme der mittleren und oberen Leistungsklasse, Tisch-Kuvertiersysteme sowie Direktadressierer. Darüber hinaus zeigt der Experte für Postbearbeitung Bindesysteme und Shredder.

Highlight ist die derzeit schnellste Frankiermaschine der Welt: die DM Infinity. Die digitale Frankiermaschine, die im März auf der CeBIT erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, frankiert bis zu 18.000 Umschläge pro Stunde. Ohne Frankatur können sogar bis zu 22.000 Stück bedruckt werden. Die DM Infinity kann sowohl freistehend als auch in Verbindung mit Kuvertiersystemen beliebiger Hersteller eingesetzt werden und ist vor allem für Lettershops mit schnellen Kuvertieranlagen interessant. Die DM Infinity überzeugt vor allem durch niedrige Verbrauchskosten und hohen Bedienkomfort. Dank der zwei autarken Drucksysteme ist es möglich, Farbe nachzufüllen und Wartungen durchzuführen während das System läuft.

„Mit den von uns ausgestellten Systemen können Kunden ihr Leistungsspektrum im Anschluss an das Drucken erheblich erweitern. Daher ist die postprint eine ideale Plattform für uns, um diese Lösungen der Öffentlichkeit vorzustellen. Dies belegen auch die sehr guten Kontakte, die wir in den letzten Jahren hier knüpfen konnten", so Stefan Huth.

 

Über Pitney Bowes

Pitney Bowes ist ein Technologieführer im Bereich Post- und Dokumentenbearbeitung mit einem Jahresumsatz von rund 5,6 Milliarden US-Dollar. Seine Produkte, Services und Lösungen schaffen Werte im Mailstream und darüber hinaus. Die 33.000 Mitarbeiter des 1920 gegründeten Unternehmens liefern Technologie, Service und Innovationen an mehr als zwei Millionen Kunden weltweit.

Seit 1961 ist die Pitney Bowes Deutschland GmbH auf dem deutschen Markt tätig und hat seither auch hier ihre Marktposition ständig ausbauen können. Die Deutschlandzentrale von Pitney Bowes hat ihren Sitz in Heppenheim (Hessen). Niederlassungen in Hamburg, Berlin, Hannover, Leipzig, Dresden, Bielefeld, Neuss, Köln, Stuttgart und München sorgen für ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz. Aus Heppenheim werden auch die Aktivitäten in Österreich und in der Schweiz gesteuert.

Telefon
Telefon Nr. ansehen
Adresse Tiergartenstraße 7
64646  Heppenheim
Hessen - DEUTSCHLAND
(Hier Standort auf der Karte ansehen)