DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Craemer auf der FachPack: Effiziente Lösungen rund um die Palettenlogistik

  • 27/07/2012, Herzebrock-Clarholz

  • Die Craemer Gruppe präsentiert sich auf der FachPACK als Lösungsanbieter für die moderne Palettenlogistik. Mit innovativen Produkten bietet Craemer Lösungen für Anwender u. a. aus den Bereichen Lebensmittel, Automobil und Industrie sowie Handel.

 

Die neue Craemer D1 ist die Kosten-Nutzen attraktive Mehrwegalternative: 12 kg leicht, leistungsstark und langlebig... ganz gezielt wurde diese starke Basispalette für Anwender von Holzpaletten in der Intralogistik entwickelt,
die aufgrund von Absplitterungen, mangelnder Hygiene, geringer Formbeständigkeit, fehlender Qualitätsstandards oder häufiger Fehl- bzw. Auszeiten einen Wechsel auf Mehrweglösungen erwägen.
Hier kommt die neue Craemer D1 voll zum Tragen, denn sie bringt ein Preis-Leistungsverhältnis mit, bei der die Nutzenschwelle bereits nach cirka 9 Umläufen erreicht ist.

Ebenso interessant ist die neue Craemer D1 für Anwender, die hochwertige Güter händeln und ihren Kunden einwandfreie Warenlieferungen zusagen - kurzum für alle, die Kosten und Aufwand für Transportschäden definitiv vermeiden möchten.

Einzigartig ist die Wandlungsfähigkeit von einer leichten Basispalette hin zu einem Ladungsträger für individuelle, anspruchsvolle Anforderungen. So lässt sich die D1 jederzeit - auch nach längerem Praxiseinsatz - mit weiteren interessanten Ausstattungsmerkmalen nachrüsten, u.a. gibt es feuerverzinkte Stahlprofile, die die Traglast auf über 1500 kg erhöhen.

Vor allem auch für Anwender aus der Automobil- oder Zuliefererindustrie bietet die D1 neue Möglichkeiten: Die außenliegende 22 mm hohe Kante ist ideal für die vielfältigen Kastenanwendungen, wie sie in der Automobil-Industrie oft zum Tragen kommen. Denn "außenliegend" bedeutet, dass die Palette ein Innenmaß von 1200 x 800 mm hat und damit problemlos Kastensysteme transportiert ohne, dass die Kästen umständlich mit Umbandungen befestigt werden müssen.

Erfolg mit maßgeschneiderten Sonderpaletten
Auf individuelle Kundenanforderungen abgestimmt, bietet Craemer auch maßgeschneiderte Sonderformate. Dank des innovativen Stumpfschweißverfahrens und der hohen Materialqualität lässt sich fast jedes Palettenformat realisieren und das sichere und verlässliche Handling übermassiger Güter wie z.B. großer Bau- oder Maschinenteile, Module der Solartechnologie oder auch großer Verpackungsmaterialien wird endlich möglich.

Das Original - die EURO H1 von Craemer
Änderungen bei Europas führender und Hygienepalette: Das Anforderungsprofil für die EURO H1 wurde seitens des GS1 überarbeitet und die Anforderungen an den Ladungsträger noch weiter erhöht.
Über die Details und die Konsequenzen für den Palettentausch an der Rampe informiert Craemer ausführlich. Zudem wird ein Vertreter der GS1 Germany am Craemer Messestand vor Ort sein, um alle Fragen seitens der Anwender zu beantworten. Schon jetzt kann man sagen, dass die Neuerungen für die Anwender hoch interessant sind: Ein neuer höherer Qualitätsmaßstab für den Ladungsträger an sich, eine erstklassige Qualitätssicherung bei der Überwachung und eine hohe Transparenz darüber, welche Hersteller nachweislich gemäß Anforderungsprofil produzieren.

Abgerundet wird das Leistungsportfolio durch ein umfassendes Serviceangebot. Hierzu gehören Einsatz moderner Auto-ID- und IT-Technologie, RFID-Technologie in der Intralogistik, Konzepte für effizientes Ladungsträgermanagement sowie die auf RFID-Technologie basierte Poolingdienstleistung Palpool der Craemer Logistic Services GmbH.

Telefon
Telefon Nr. ansehen
Adresse Brocker Straße 1
33442  Herzebrock-Clarholz
Nordrhein-Westfalen - DEUTSCHLAND
(Hier Standort auf der Karte ansehen)