DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Macro Foam: Schmelzen, Aufschäumen und Pumpen der Hotmelt- und PUR-Klebstoffe

  • 11/04/2017, Orkoien - Navarra (Spanien)

  • Die Geräte sind für das Aufschäumen eines Klebstoffs mit einem Gas entworfen, um daraus bestimmten Nutzen zu ziehen, wie zum Beispiel die perfekte und dauerhafte Abdichtung, Schwammigkeit sowie eine beträchtliche Einsparung an Klebstoff.

 

Für immer mehr Anwendungen erweist sich die Macro-Foam-Technologie als nützlich. Die Reihe Macro Foam ist Teil der Gerätepalette von Meler zum Schmelzen, Aufschäumen und Pumpen von Hotmelt- und PUR-Klebstoffen. Die Geräte sind für das Aufschäumen eines Klebstoffs mit einem Gas entworfen, um daraus bestimmten Nutzen zu ziehen, wie zum Beispiel die perfekte und dauerhafte Abdichtung, Schwammigkeit sowie eine beträchtliche Einsparung an Klebstoff.

Worin besteht die Technologie der Serie Macro Foam?

Die Aufschäumtechnologie von Meler basiert auf der Mischung des Klebstoffs aus dem Tank mit einem Gas unter bestimmten Temperatur- und Druckbedingungen, um anschließend direkt ohne Einsatz eines Umwälzungssystems aufgetragen werden zu können. Nachdem das Gemisch auf das Trägermaterial aufgetragen wurde, dehnt sich das Gas durch die Druckänderung aus und erhöht so das Gesamtvolumen des Raupenauftrags.

Anwendungen der Macro-Foam-Geräte steigen stetig

Die Reihe Macro Foam hat ihre Wirksamkeit in zahlreichen Anwendungen gezeigt, darunter besonders in der Automobilindustrie, wo Focke Meler die besten Lösungen für die Beschichtung und Verklebung von verschiedenen Automobilteilen bietet. Ebenso hat sich die Schaumstofftechnologie von Meler im Bereich der Gesundheitsprodukte und bei elektrischen Haushaltsgeräten als nützlich erwiesen.

Unter anderen Anwendungen wurden die Macro-Foam-Geräte von Meler zum Verkleben von Fahrzeugsitzen (Verbindung des Aufbaus mit dem Polster), zur Befestigung von Dämmteilen an den Fahrzeugtüren (für einen luftdichten Verschluss, der Staub, Schwingungen oder Lärm aussperrt) oder zum Verschluss der Dichtung von Tankdeckeln eingesetzt.

Was unterscheidet die Macro-Foam-Geräte von Meler von den bereits auf dem Markt befindlichen?

Die Vorteile der Merkmale von Macro Foam gegenüber anderen Aufschäumgeräten sind zahlreich.

Der große Fortschritt mit diesen Geräten ist, dass es zu keiner Umwälzung kommt:

  • Die Systeme von Meler erzeugen die Mischung aus Klebstoff und Gas und führen einen Direktauftrag auf dem Trägermaterial durch. Da es zu keiner Umwälzung kommt, bleibt die Begasung konstant und so wird ein homogenes Auftragen erzielt. Diese Homogenität bei der Begasung ermöglicht das Auftragen von Schaumstoffraupen bei höherer Geschwindigkeit als mit Umwälzsystemen.
  • Das Verfahren ist preiswerter, da nur ein Heizschlauch benötigt wird und nicht zwei (wie bei Geräten mit Umwälzung).
  • Es können bis zu 4 Schaumstoffpumpen in einem Gerät montiert werden.

Besserer Zugang zu Pumpe und Gaseinspritzventil. Beide Elemente befinden sich im Gegensatz zu den Geräten anderer Betriebe komplett außerhalb des Tanks.

Die Schwammigkeit des Klebstoffs ermöglicht es, dass die Maschinen zum Auftragen auf das Endprodukt weniger Kraft aufbringen müssen und somit eine längere Betriebsdauer aufweisen.

Die Macro-Foam-Geräte von Meler werden außerdem durch die Erfahrung und den Werdegang von Focke Meler und den Einsatz für Flexibilität und höchste Anpassbarkeit der Geräte an die Anforderungen der Kunden sowie durch das Engagement in Sachen Energieeffizienz gestützt.

Telefon
Telefon Nr. ansehen
Adresse Pol. Ind. Los Agustinos, c/G, nave D-43
31160  Orkoien
Navarra - SPANIEN
(Hier Standort auf der Karte ansehen)