DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

"UnderWearWeek Show: Mode öffnet sich". Das feinste der underwear Damenunterwäsche unter einem Kopron Made Iglo.

  • 30/06/2015, Mailand

  • Die Kaserne XXIV Maggio in Via Vincenzo Monti in Mailand hat seine Tore für die underwear Damenunterwäsche geöffnet. Die ersten geodätischen Strukturen Kopron sind installiert worden.
  • Firma: Kopron S.p.A.

 

Mode, Darstellung und Unterhaltung, "Underwearweek Show: Mode öffnet sich", diese Fashion Veranstaltung hat am letzten 19. Juni in der rustikalen Kaserne XXIV Maggio in Mailand, in via Vincenzo Monti, 59 stattgefunden und war sofort ein großer Erfolg.
Ein sehr großes durchsichtiges PVC Iglo mit einer Höhe von 15 Metern und einer Fläche von 720 m2, von Kopron gebaut und im Innenhof des aus dem 19. Jahrhundert stammenden Gebäudes herausragende Struktur, hat über 400 Gäste beherbergt, die an der Modeschau der underwear Damenunterwäsche von der jungen und talentierten Modedesignerin Vernice Lucida teilgenommen haben; ein etwas kleineres Iglo, welches nicht weit davon montiert worden war, hat dann das light Dinner überdacht und den Organisatoren der Show die Möglichkeit gegeben, das Große Iglo für die Folgeveranstaltung herzurichten.

Die beiden von Kopron entwickelten und montierten Strukturen haben eine geodätische Form und stellen zwei perfekte Halbkugeln dar. Die Abdeckung der Iglo's ist aus silberfarbener PVC Plane und Crystal-Streifen; dieses Material garantiert eine gute Abdeckung und Schutz und verleiht auch die Idee der Durchsichtigkeit; die Verbindung zur sinnlichen Schärfe der feinen Damenunterwäsche wird somit eine greifbare Idee.

Kopron ist die erste italienische Firma, die eine geodätische Struktur solcher Ausmaße für Organisation und Durchführung solcher Veranstaltungen gebaut hat. Mit seinen 30 Metern Durchmesser hat diese Struktur die gleiche Oberfläche der St. Paul's Cathedral in London; die zweitgrößte Kathedrale im Vereinigten Königreich.

Dreißig wunderschöne Mannequins von der Agentur Major Model Management haben im ersten Teil des Abend, in drei verschiedenen Interpretationen sehr heiße und Sexy Dessous Unterwäsche gezeigt, die von Gold, Silber bis Schwarz reichte und zogen somit die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich.
Der Künstler Principe Maurice, Entertainer und Sänger hatte die ehrenvolle Aufgabe die Modeschau zu eröffnen und zum Abschluss zu bringen. Der Extremkuenstler hat dann auch dem Publikum magische Momente mit Lieder von Edith Piaf, wie "La vie en rose" und "Je ne regret rien" geschenkt.
Zur Mitte des Abends, haben dann zwei sehr junge begabte Akrobatic-Kuenstlerinnen Artistik vom Feinsten geliefert, indem sie in der Luft jonglierten und somit eine enorm tolle Show und viel Suspense darboten. Zum Abschluss sorgten dann die beiden DJs Kamy Aksel und Astrid Kurtain bis in die späte Nacht hinein mit einer brennenden Atmosphäre und Rhythmus bei House/Progressive House Musik für Stimmung.

Somit kann man ohne Zweifel sagen, dass die "Underwearweek Show: Mode öffnet sich" ohne weiteres den Anfangstest bestanden hat, Dank auch der außergewöhnlichen Sponsoren, wie: Kopron, Assem, Nikon, Major Model Management, Class Moda Tv und Radio Montecarlo.

Das Format hat somit alle Voraussetzungen um zum kommenden September, gleichzeitig zur Mailänder Fashion week die erste wahrhafte Ausgabe von UNDERWEARWEEK MILANO® (UWW) starten zu lassen. Dieses Projekt wurde vor vier Jahren von Bruno di Ruggiero in seiner Glamourvogue Modeagentur erfunden. UWW begann seine ersten Schritte im Jahr 2012, idem auch der erste Jahreskalender Underwearweek mit Bildern des neapolitanischen Fotographen Sergio Goglia publiziert wurden, die noch nicht veröffentlichte Fotographien zeigten; einfache Dekorationen die mit Naturprodukten gezeichnet sind, wie Steine, Sand, Kaffeebohnen, Obst, etc., die die klassische Damenunterwäsche unterstreicht. Effektive Kunstwerke, die bei der Modeschau in Via Vincenzo Monti 59 als Hintergrund dienten.

UNDERWEARWEEK MILANO® (UWW) ist somit eine Megaveranstaltung die sich nur rund um die underwear und Intimunterwaesche dreht. Sie dauert eine Woche und die gewählte Location, beherbergt verschiedene Veranstaltungen, wie Fashion Show, catwalking, b2b Treffen und Partys: Kunst, Kultur, Kino, Design und gute Speisen werden mit Mode und Stil zu einer Einheit vereint.
Underwearweek wird eine ideale Veranstaltung für Firmen, Mode- und Fashion-Designer aus der ganzen Welt, die die Gelegenheit haben, sich zu treffen, sich frei zu messen und ihre Produkte und Ideen mit denjenigen auszutauschen, die die Welt der Underwearweek schätzen und lieben.

"Underwearweek Show: Mode öffnet sich" ist von UNDERWEARWEEK Mailand organisiert und in Zusammenarbeit mit GRUPPO EVENTI entwickelt worden. Partnerunternehmen : ASSEM (ASsociazione SErvizi Moda [Fashion Services Association]), MAJOR MODEL, CLASS TV MODA, RADIOMONTECARLO und NIKON.