DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Luftfracht manipulationssicher verpackt: „Bekannter Versender“ mit Umreifungsbändern und speziellem Klebeband von Kemapack.

  • 20/03/2013, Landsberg

  • Die Kemapack GmbH, Landsberg, unterstützt ihre Kunden dabei, die neue EU-Verordnung für Luftfracht einzuhalten. Ab dem 28. April 2013 gilt eine neue gesamteuropäische Sicherheits-Regelung (VO EU 189/2013).

 

Unternehmen, die ihre Waren per Luftfracht versenden, können sich in einem Audit durch das Luftfahrtbundesamt als „Bekannter Versender" zertifizieren lassen. Durch die Zertifizierung vermeiden sie die kosten- und zeitintensiven Zollkontrollen am Flughafen. Und schützen ihre Ware vor Beschädigungen durch Röntgenkontrollen oder Öffnen der Verpackung.

Anforderungen an die Verpackung

Die Zertifizierung bringt auch im Bereich der Verpackung Veränderungen mit sich: Die Ware muss manipulationssicher verpackt sein. Das heißt, dass sofort erkennbar ist, wenn Ware nach dem Verpacken noch einmal geöffnet und wieder verschlossen wurde. Die Verpackungsberater von Kemapack sind auf diese neue, rechtliche Anforderung vorbereitet, beraten entsprechend und bieten geeignete Produkte und Lösungen.

Bedruckte Umreifungsbänder
Bedruckte Umreifungsbänder eignen sich hervorragend zum manipulationssicheren Verpacken. Anders als standardmäßige PP- Umreifungsbänder in schwarzer Ausführung, die ganz einfach ausgetauscht werden können, stellen bedruckte Kunststoffbänder ein fälschungssicheres und unverwechsel-bares Siegel dar und schützen so vor Diebstahl und Manipulation.

Sicherheitsklebeband
Das Sicherheitsklebeband ohne Abdeckpapier von Kemapack wurde speziell für Kartonagen und kartonähnliche Oberflächen entwickelt. Es hinterlässt beim Abziehen deutlich sichtbare Spuren und Kleberückstände. Manipulationen sind dadurch auf den ersten Blick erkennbar. Das Sicherheitsklebeband kann optional auch mit Barcodes, Logos oder Sicherheitshinweisen bedruckt und per Handabroller oder Klebebandautomat verarbeitet werden.

Nassklebeband
Nicht nur mit Blick auf den bekannten Versender, sondern auch aus Umweltaspekten werden Nassklebebänder wieder verstärkt eingesetzt. Sie bieten bereits in der Standardausführung Schutz vor unerwünschtem Zugriff, da sie mit dem Karton eine organische Einheit eingehen. Nassklebe¬bänder sind ebenfalls individuell bedruckbar.

Heften und Klammern
Kartonverschluss durch Deckelheftung gehört ebenfalls zu den anerkannten manipulationssicheren Verpackungslösungen. Kemapack bietet vom Handgerät bis zum Standgerät ein breites Sortiment von Heftgeräten mit passenden Klammern an.

Für jeden das richtige
Sowohl für Umreifungs-, als auch für Klebebänder bietet Kemapack zwei Varianten an: Zum einen eine, mit dem standardisierten Aufdruck „Sicherheits-Umreifungsband", welches auch in kleinen Stückzahlen und kurzfristig verfügbar ist. Alternativ dazu gibt es das individuell, mit Text oder Logo bedruckte Band. Letztere Lösung hat neben dem Sicherheitsaspekt auch eine markenprägende Außenwirkung.

Beratung bei der Umsetzung
Die Einhaltung der neuen Vorschriften sowie die Anerkennung als „Bekannter Versender" sind eine Herausforderung für die betroffenen Unternehmen. Kemapack erarbeitet daher individuelle Verpackungskonzepte, die den Anforderungen an den „Bekannten Versender" entsprechen.