DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Neu im Seminarangebot bei KEMAPACK GmbH: Mit der CTU-Packrichtlinie fit für den Containereinsatz im internationalen Güterverkehr

  • 18/07/2011, Landsberg

  • Standardisierte Container sind, besonders bei exportorientierten Unternehmen, nicht mehr wegzudenken.

 

Die Anforderungen an die betroffenen Mitarbeiter sind hoch: Gelieferte Container müssen mit Fachwissen auf Ausstattung und Beschaffenheit geprüft und korrekt beladen und verwendet werden, sonst drohen Schäden oder rechtliche Konsequenzen. Im Fall der Fälle muss gegenüber Versicherungen der fachgerechte Umgang dokumentiert sein.

Mit dem neuen Seminarthema „CTU-Packrichtlinie" erwerben die Kemapack Seminar-Teilnehmer umfassende theoretische und praktische Ladungssicherungs-Kenntnisse für die Container-Logistik, auf Grundlage der CTU-Packrichtlinie und der VDI2700a, mit Teilnahmebescheinigung. Kemapack bietet das Container-Seminar sowohl in der Firmenzentrale in Landsberg am Lech, als auch als Inhouse-Seminar bei Unternehmen vor Ort an.

Das Seminar richtet sich an verantwortliche Fahrer und Verlader, Versandleiter, verantwortliche Mitarbeiter aus Transport, Disposition und Fuhrpark, Industriemeister Fachrichtung Lagerwirtschaft und Kraftverkehr, welche für die Annahme (nach CSC), den Versand und Transport von Containern zuständig sind.

Erfahrene Referenten vermitteln in zwei Tagen anschaulich den richtigen Einsatz von Containern im Güterverkehr. Das Seminar beinhaltet nicht nur Techniken und praxisnahes Wissen, sondern auch individuelle Beratung hinsichtlich des richtigen Containertyps, Tipps für die Containerprüfung und Sicherung (nach CSC) bis hin zu Hinweisen zum Dokumentenhandling und zu rechtlichen Aspekten.

„Nur mit perfekt geschulten Mitarbeitern können Container- und Warenschäden sowie rechtliche Risiken minimiert werden. Wir vermitteln das nötige Fachwissen verständlich und anschaulich, damit die Teilnehmer in ihren Unternehmen den rechtlichen Anforderungen genügen und den Qualitätsstandard weiter verbessern können", so Christian Schmidt, Seminarleiter bei Kemapack.