DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Kemapack präsentiert das neue Handumreifungsgerät KR-T270: komfortabel, ausdauernd und extrem leicht.

  • 14/02/2012, Landsberg

  • Mit nur 3,46 Kilogramm Eigengewicht (inkl. Akku) ist das neue mobile Akku-Umreifungsgerät KR-T270 von Kemapack das Fliegengewicht unter den Handgeräten.

 

Ein erster Belastungstest zeigte, dass vor allem die Handgelenke durch das geringe Gewicht geschont werden.

Eine weitere Neuheit am Gerät ist der Einhand-Vollautomatik-Modus  mit voreingestellten Programmen für verschiedenste Anwendungen. Das patentierte Zahnplattendesign am Bandeinzug verhindert ein Durchrutschen des Bandes und ermöglicht so eine konstante, wiederholgenaue Spannkraft.

Stärker und verbrauchsärmer: der bürstenlose Motor der 2. Generation schont die Energie-Ressourcen des Akkus bei gleichzeitig stärkerer Leistung. So lassen sich jetzt mit einer Akku-Ladung bis zu 600 Umreifungsvorgänge bewältigen. Und durch die Kombination des Lithium-Ionen-Akkus mit einem zum Lieferumfang gehörenden Schnellladegerät ist der mobile Hand-Umreifer zügig wieder einsetzbar.

Das KR-T270 eignet sich mit einer Spannkraft von bis zu 2.700 N für den Einsatz in allen Branchen. Mit dem Soft-Spann-Modus ist das Verpacken von leichten oder sogar zerbrechlichen Packstücken ein Kinderspiel, und die integrierte Rolle an der Geräteunterseite verhindert die Beschädigung von Packstücken. Das mobile Gerät kann neben Polypropylenbändern auch hochreißfeste Bänder aus Polyester verarbeiten und ist flexibel auf die gängigen Bandbreiten von 9 bis 16 mm und Bandstärken von 0,6 mm bis 1,27 mm einstellbar.

Kemapack glänzt wie üblich mit seinem Service: Ab Verkaufsstart sind Austauschgeräte und Original-Ersatzteile für den speziell auf das Gerät geschulten Wartungsservice in großem Umfang verfügbar. 

Vom Verkaufsstart  weg steht ein vollständiger technischer Service mit einem Team speziell auf das Gerät geschulter Techniker sowie eines der größten Depots an Original-Ersatzteilen zur Verfügung.

Die Kemapack GmbH, mit einer Zentrale in Landsberg am Lech und Verkaufsbüros in Bamberg und in Appenzell (Ostschweiz), ist ein im deutschsprachigen Raum agierender Systemanbieter in der Versand-, Verpackungs- und Logistikbranche. Das Unternehmen hat sich auf Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Umreifen, Stretchen und Kanten schützen spezialisiert. Das umfangreiche Portfolio an Service-Leistungen charakterisiert das Unternehmen als Partner der Industrie und garantiert den Kunden maximale Produkt­verfügbarkeit und Investitionssicherheit.