DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Flachstirn-Vollhartmetallfräser (VHM 209)

Flachstirn-Vollhartmetallfräser VHM 209
  • Für die Aluminium-, NE-Metall- und Kunststoffbearbeitung, zum Bohren, Aufbohren, Eckfräsen, Vollnuten, Schruppen, Schlichten


Informationen und/oder Preise anfordern

 

Ein Fehler ist aufgetreten und die Information wurde nicht gesendet.Ein Teil der Information konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es erneut!
Bitte, versuchen Sie es noch einmal!

Ausführliche Beschreibung von Flachstirn-Vollhartmetallfräser

Die Vollhartmetallfräser der Type VHM 209 wurden speziell für die Bearbeitung von Aluminium, NE-Metallen und Kunstoffen konzipiert und sind zum Bohren, Aufbohren, Eckfräsen, Vollnuten, Schruppen und Schlichten geeignet.

Sie zeichnen sich durch optimales Schneidverhalten bei höchster Produktivität aus, da die optimierte Mikro-Geometrie hohe Standwege und die optimierte Makro-Geometrie ein extrem hohes Zerspanvolumen ermöglichen.
Die großzügigen Spanräume sorgen für einen stabilen Werkzeugkern, während die polierte Spangeometrie einen hervorragenden Ablauf der Späne gewährleistet und Aufbauschneidenbildung vermieden wird.
Zusätzlich dazu sorgt die Hartmetallsorte MK10 im ISO-Bereich K05-K10 für eine hohe Verschleißfestigkeit des Werkzeugs.

Der Aufnahmeschaft ist nach DIN 6535 HA ausgeführt und eignet sich daher zur Aufnahme in Spannzangen- oder Hydrodehnspannfuttern und ist ebenfalls zum Schrumpfen geeignet. Des Weiteren ist ein nachträgliches Anbringen von Weldon-Spannflächen ab einem Durchmesser von 6 mm möglich.

Weitere Produkte der Firma

.P-CTA-981555056