DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Kurvenförderer

  • Modell: Puma

Verbindet gerade Förderanlagen miteinander.
Geeignet für schwere Lasten in der Zementindustrie, wie Big Bags.


Ausführliche Beschreibung von Kurvenförderer

Puma ist eine Kurvenförderanlage mit robustem Kunststoffgliederband und entwickelt worden, um gerade Förderanlagen miteinander zu verbinden. Sie kommt in den verschiedensten Industriezweigen zum Einsatz.

Puma RTSKRD, die Standardkurve benötigt minimale Wartung und hat sich als langlebig und zuverlässig bewährt.

Puma RTSKRD-CR ist die robustere Konstruktion für hohe Beladungen und Geschwindigkeiten, bei der das Band durch konische Rollen unterstützt wird.

  • Multifunktionell einsetzbar.
  • Unschlagbar verschleißfest.
  • Hohe chemische Beständigkeit.
  • Keine Schmierung notwendig.
Bandmaterial glasfaserverstärktes Polyamid oder Polyamid (PA), lebensmittelzugelassenes (PA FDA)
Gestellmaterial Blanker Stahl oder rostfreier Stahl
Oberflächenbearbeitung Edelstahl geschliffen Stahl K320 oder RAL-Farbe lackiert
Zahnradmaterial glasfaserverstärktes Elastolan (TPU) oder Gusseisen
Bandbreiten 200 bis 1600 mm
Winkel 15° bis 360°
Max. Bandgeschwindigkeit 60 m/min (auf dem mittleren Radius) R2
Max. Beladung 1850 kg/Meter Bandbreite
Temperaturbereich -30°C bis 100°C
Bandantriebsart Zahnräder (positiv angetrieben)
Möglichkeiten Ansteigend/Abfallend
Weitere Produkte der Firma

.P-CTU-14812455