DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

JCL Logistics und Rail Cargo Austria bilden strategische Allianz


 


Die JCL Overland Logistics GmbH mit Sitz in Wolfurt und die ÖBB Rail Cargo Austria AG haben sich auf eine weitreichende Zusammenarbeit in den System - Stückgutverkehren im Rahmen des Österreichischen Netzwerks verständigt. Maßgebliches Ziel beider Unternehmen ist die sinnvolle Nutzung von Synergien insbesondere zur Stärkung des Standortes Güterbahnhof Wolfurt.

Basis der Kooperation sind gemeinschaftliche Dienstleistungen im Bereich des Güterumschlags, der Abholungen und Zustellungen von Stückgütern im LKW-Nahverkehr von und nach dem Güterverkehrszentrum Wolfurt zu den Kunden in Vorarlberg, der Ostschweiz und des deutschen Bodenseegebiets. Die Bündelung des hohen Know-Hows beider Unternehmen steigert die Produktivität und führt zu Qualitätsoptimierung. Gleichzeitig wird das Kontraktlogistikangebot am Standort Vorarlberg ausgeweitet.

Gemeinsame Investitionen zur Verbesserung und den Ausbau der technischen Infrastruktur sowie den Einsatz von modernsten Transporttechnologien auf der Schiene und Straße sind maßgebliche Bausteine der neuen Kooperation. Die Ausweitung der Zusammenarbeit auf weitere Standorte in Österreich ist in Prüfung.

„Unsere Aktivitäten in der Schienenlogistik mit der Rail Cargo Austria als Partner waren in den vergangenen Jahren schon sehr intensiv. Mit diesem Schritt setzen wir neue Akzente, ein Meilenstein in der Partnerschaft und sichern uns so den Zugang zum Schienennetz der
Österreichischen Bundesbahnen", so Stephan Jöbstl, CEO der JCL AG. „Die Rail Cargo Austria begrüßen die Kooperation mit der JCL Logistics und bauen damit die Marktführerschaft im österreichischen Stückgutverkehr weiter aus", so Herr Otto Schiel Rail Cargo Austria.

Telefon
Telefon Nr. ansehen
Adresse Rohrbacherstraße 1
96215  Lichtenfels
DEUTSCHLAND
(Hier Standort auf der Karte ansehen)