DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Linearführung mit Laufrollen

Die Lineareinheit KRF (KRF = Kreuzrollenführung) bietet als Komplettsystem hohe Tragkraft auf sehr geringem Raum.


Klicken Sie hier, um Preise und Informationen zu verwandten Produkten innerhalb dieser Kategorien zu erhalten:

Ausführliche Beschreibung von Linearführung mit Laufrollen

Vier hochfeste Laufbahnen aus Stahl werden zur Führung direkt in die Profilkontur des nur 40 mm breiten Trägerprofils eingewalzt. Die Stahlbahnen sind besonders verschleißarm und ergeben einen formschlüssigen Verbund ohne Kanten, auch auf großen Hublängen.

Der Führungsschlitten, der aus einem Block aus hochfestem Aluminium gefräst wird, verwendet acht belastbare Laufrollen in Kreuzanordnung. Hier sind die Rollen nicht rechtwinklig zur Schlittenoberfläche montiert, sondern im Winkel von 45° beziehungsweise 135°. Dadurch laufen sie sowohl an der Ober- als auch an der Unterseite der Einbuchtung des Trägerprofils.

Ebene Stahlbahnen garantieren ein ideales Abrollverhalten

Durch die Anordnung unterstützen sich die Rollen gegenseitig, weil Kräfte nicht nur in einer Richtung abgeleitet werden. Egal wie die Gewichtsverteilung auf dem Schlitten ist, die Rollen nehmen die Belastung immer als radiale Kraftkomponente auf.

In dieser Kraftrichtung ist die Rolle etwa vierfach höher belastbar als in rein axialer Richtung. Auf den ebenen Stahlbahnen gibt es dazu ein ideales Abrollverhalten und somit eine Minimierung der Hertz’schen Pressung. Dies führt zu einem besonders ruhigen und verschleißarmen Lauf selbst bei hohen Geschwindigkeiten.

Robustes Design mit vielfältigen Anbaumöglichkeiten

Das robuste Design ermöglicht selbst bei einer Belastung des Führungsschlittens mit bis zu 250 kg eine prognostizierte Lebensdauer von 10 000 km – und das trotz sehr kompakter Abmessungen. Die Lineareinheit KRF wird mit einem Zahnriemenantrieb angetrieben.

Der Schlitten bietet vielfältige Anbaumöglichkeiten und besitzt ein integriertes Abstreif- und Schmiersystem. Die robusten Kreuzrollen sind zudem sehr wartungsarm, so dass eine Schmierung nur alle 6 Monate beziehungsweise nach 2500 km Fahrweg notwendig ist.

Zugehörige Produkte zu: Linearführung mit Laufrollen
Weitere Produkte der Firma

.P-CTU-2932696596