DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Exzenter-Hebelspanner (Inosol IELC)

  • Doppelt wirkender Exzenter-Hebelspanner
    Betriebsdruck: 250 bar
    Inkl. pneumatischer Abfrage mit Gewinde- und O-Ring-Anschluss


Informationen anfordern

 

Ein Fehler ist aufgetreten und die Information wurde nicht gesendet.Ein Teil der Information konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es erneut!
Bitte, versuchen Sie es noch einmal!

Ausführliche Beschreibung von Exzenter-Hebelspanner

Der Exzenter-Hebelspanner ist ein doppelt wirkender Druckzylinder, bei dem der Spannhebel über einen exzentrisch gelagerten Drehpunkt zum Spannen des Werkstücks bewegt wird.

Die Version mit bodenseitigem Anschluss kann sowohl per gebohrten Kanälen als auch mit den seitlich integrierten Anschlussgewinden mit Drucköl versorgt werden.

Alle Versionen verfügen in der Standard-Ausführung über die Möglichkeit, eine pneumatische Spann-/ Entspannabfrage anzuschließen. Der eigentliche Bewegungsvorgang kann ausschließlich hydraulisch durchgeführt werden. Es ist nicht erforderlich, die Spannhebel zu härten, dennoch sind diese aus Einsatzstahl, um ein Härten zu ermöglichen. Die Standard-Hebel sind einsatzgehärtet.

Bei Verwendung des Standard-Spannhebels stellt dieser keine Störkontur in Bezug auf die Grundfläche dar. Für die zuverlässige Positionserfassung des Spannhebels wird die Stellung des Exzenters abgefragt.

Diese Spannelemente besitzen keine verlierbaren Bauteile. Bei dieser Lösung müssen keine aufwendigen Aufnahmekonturen hergestellt werden.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Kompakte Bauform
  • Inklusive pneumatische Abfrage
  • Flansch-Oben/ Flansch-Unten- Ausführung
  • Einfache Aufnahme
  • Rohrleitungs- und O-Ring/Flansch-Anschluß
  • Beliebige Einbaulage
Weitere Produkte der Firma

.P-CTA-981555056