Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein besseres Web-Erlebnis und einen besseren Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Cookie-Richtlinien

Mit dem Deutschlandstipendium, das 2011 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiiert wurde, werden bundesweit Studierende gefördert, die nicht nur durch gute Leistungen, sondern auch durch persönliches Engagement auffallen oder besondere Herausforderungen, wie etwa familiäre Verpflichtungen, bewältigen müssen. Die Inka Paletten GmbH wird wie schon 2013 erneut ein Jahresstipendium mit 1.800 Euro fördern. Das Bundesministerium stockt diesen Betrag um die gleiche Summe auf, sodass die Stipendiaten ein Jahr lang mit 300 Euro pro Monat unterstützt werden können. Wie im Vorjahr ist auch in diesem Jahr der Partner für das Deutschlandstipendium die Hochschule München, die mehr als 70 Bachelor- und Masterstudiengänge aus den Bereichen Wirtschaft, Technik, Soziales und Design anbietet.

Für Peter Fischer, Geschäftsführer der Inka Paletten GmbH, ist das Stipendium mehr als nur ein soziales Projekt: „Natürlich kommen wir damit unserer unternehmerischen Verantwortung nach. Aber wir unterstützen damit auch die Qualifikation talentierter junger Menschen in unserer Region - und als Arbeitgeber wissen wir, wie wichtig hochqualifizierte Arbeitskräfte gerade für den Mittelstand sind."