DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

RFID-Etiketten

  • Modell: ID-RFID-FS

RFID-Label speziell für die Kennzeichnung von Plastikkarten (Führerscheinen, Zutrittskontrollen etc.)


Ausführliche Beschreibung von RFID-Etiketten

Eigenschaften

Kleines, rundes RFID-Etikett mit 18 mm Durchmesser. Beim Ablösen des Transponderetiketts vom Untergrund wird die RFID-Funktion zerstört (abhängig vom Untergrund und Dauer der Verklebung). Das Etikett arbeitet im HF-Bereich mit 13,56 MHz. Bedingt durch den Durchmesser ist die Reichweite auf einige Zentimeter abgestimmt. ID-RFID-FS ist kundenspezifisch mit Barcodes, Logos und weiteren Informationen vorgedruckt.

Anwendungen

Kennzeichnung von Plastikkarten (Führerschein, Zutrittsausweise etc.)

Chip-Daten

  • Frequenz: 13,56 MHz

Material

  • Obermaterial: PET (75 µm oder 100 µm)
  • Kleber: Solvent, Acrylbasis
  • Abdeckpapier (Liner): Si-Papier
  • Etikettendurchmesser: 18 mm
  • Etikettenabstand (Pitch): 31,12 mm
  • Dicke inkl. Chip: ca. 450 µm
  • Linerbreite: 35 mm
  • Inlay Position: zentriert
  • Kerndurchmesser: 76 mm
  • Etiketten pro Rolle: 2500 Stück

Eigenschaften

  • Arbeitstemperatur (Elektronik): -25 bis +70°C
  • Besonderheit: selbstzerstörende Chipverbindung bei Ablöseversuch
Weitere Produkte der Firma

.P-CTU-14814575