DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Schnelllauftor

  • Modell: Crash-Protected +

Für den Innen- und Aussenbereich


Ausführliche Beschreibung von Schnelllauftor

Der Rolltorbehang wird ohne verschleissbare Teile und ohne Windversteifungen durch das Reißverschlusssystem in den selbst schmierenden Führungsschiene mit einer Spannvorrichtung geführt. Durch diese Technik wird eine hohe Dichtigkeit gewährleistet.

Torsteuerung

Frequenzumrichtertechnologie mit Mikroprozessorsteuerung montiert im Metallgehäuse IP 67 inkl. Not-Aus-Pilztaster, abschließbarer Haupt-schalter und 3-fach Taster (AUF-STOP-ZU) auf dem Metall deckel. Offenhaltezeit stufenlos einstellbar. Alle externen Ansteuerungen sind möglich.

Schneckenradgetriebemotor 1,5 KW/IP 54 (optional IP 65 oder ATEX-Ausführung)

Der eingesetzte Schneckenradgetriebemotor wurde speziell für das Schnelllauftor entwickelt.

  • Er zeichnet sich durch seine robuste und wartungsarme Ausführung aus.
  • Serienmäßig mit digitalen Endschaltern.
  • Motorbremse selbst nachregulierend 5 N/m.
  • Die Anbringung des Motors ist links oder rechts möglich.
  • Notkurbeleinrichtung am Schneckenradgetriebemotor. (Optional Akku-Puffersystem)

Sicherheitseinrichtungen

  • Der Schneckenradgetriebemotor ist serienmäßig mit einer Fangvorrichtung bzw. Absturz sicherung ausgerüstet
  • Der Torbereich wird durch eine Sicherheitslichtschranke (Sender und Empfänger) überwacht
  • Das Bodenabschlussschwert ist flexibel. Aufgrund der Tortechnik und der geringen Schließkräfte wird keine Kontaktleiste benötigt
  • Die Sicherheitsrichtlinien nach BGR 232 für kraftbetätigte Tore werden erfüllt
  • Geprüfte Sicherheit der Betriebskräfte und sicheres Öffnen nach DIN EN 13241

Bauseitige Stromzuleitung min 3 x 2,5 mm²/16 A KCharakteristik-Automaten, vorabge sichert, 230 Volt, N, PE, bei voller Belastung max. Spannungsschwankungen +/- 5 % (Festanschluss) Edelstahl- oder Kunststoffausführung optional.

Temperaturbeständigkeit DIN 53372 –35 to +75° C
Schwerentflammbarkeit DIN 75200 <100 mm/min
K-Wert (Wärme-Durchgangswert) 5,75
Standardfarbton RAL 2004 Orange
RAL Töne optional 1003 Signalgelb, 1013 Perlweiß, 3002 Karminrot, 5002 Ultramarinblau, 5012 Lichtblau, 6026 Opalgrün, 7038 Achtgrau, 9005 Tiefschwarz, 9010 Reinweiß
Behangstärke – 1,3 mm (Optional) antistatische Behänge – 1,5 mm
Isolierte Behänge – Behangstärke 5,0 mm in RAL 5002 Ultramarin, 6026 Opal grün, 7042 Verkehrsgrau, 9010 Reinweiß (optional)
Windlastaufnahme Klasse 2 nach EN 13241
Notöffnung Klettverschluss als Fluchttür im Rolltorbehang möglich
   
Öffnungsgeschwindigkeit 2,0m/sec.
Schließgeschwindigkeit 0,8m/sec.
Sichtfenster Aus PVC 2 mm volltransparent eine Reihe in ovaler 850 mm x 300 mm, in runder Durchmesser 600 mm oder in volltransparenter Fensterrahmung möglich
Seitenteile und Wellenverkleidung Verzinkte Ausführung serienmäßig pulverbeschichtet in RAL 3000 Feuerrot, RAL 5010 Enzianblau, RAL 6005 Moosgrün, RAL 7037 Staubgrau oder RAL 9010 Reinweiß. Motor im PVC-Gehäuse
Weitere Produkte der Firma

.P-CTU-2932696596