DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Schnelllauftor

  • Modell: SLT-Classic 07/VR

Serienmäßiges PVC-Sichtfenster


Ausführliche Beschreibung von Schnelllauftor

Im Rolltorbehang ist ein PVC-Sichtfenster (Stärke: 2 mm) über die komplette Breite ab Oberkante Fußboden 1300 bis 2200 mm serienmäßig enthalten. Die im Rolltorbehang eingelegten Rohre erlauben eine Windlastaufnahme von 7 der Beaufort-Skala.
Der Rolltorbehang wird ohne verschleißbare mechanische Teile im Führungsprofil geführt. Behangstraffung erfolgt durch ein spezielles Behangabschlussschwert.

Die Dichtflächen des Behanges zu den Seitenteilen werden durch eine spezielle Bürstenleiste abgedichtet.

Federkraft-Crash-Schutz

Beim Anfahren des Bodenabschlussschwertes durch ein Fahrzeug wird der Rückhaltemechanismus geöffnet. Die Führung am Bodenabschlussschwert springt durch die Federkraft sofort in das Bodenabschlussschwert zurück und kann somit nach beiden Seiten aus den Führungen herausgedrückt werden. Die Crash-Endstücke werden durch den Crash mechanisch nicht belastet und haben somit eine hohe Lebensdauer.

Torsteuerung HaWe - ST 101114

  • Abmessungen Gehäuse (BxHxT) ca.: 210 x 340 x 150 mm
  • Wendeschützsteuerung montiert in speziell entwickeltem Kunststoffgehäuse IP 54, Netzanschlussleitung mit CEE-Stecker und 3-fach Tastatur (AUF-NOT/AUS-ZU) auf dem Gehäusedeckel
  • Schutzart IP 65-optional
  • LCD Diagnose-Anzeige
  • 2 potentialfreie Kontakte, optional
  • Einstellung der Offenhaltezeit von 2-240 sec. einstellbar
  • Statusanzeigen über LCD (Klartext)
  • Alle externen Ansteuerungen sind möglich
  • Der Schaltkasten erfüllt die neue Tornorm prEN 12453/12445/12978

Schneckenradgetriebemotor 0,75 KW 3 x 400 Volt / Schutzart IP 54

  • Der eingesetzte Schneckenradgetriebemotor wurde speziell für das Schnelllauftor entwickelt
  • Er zeichnet sich durch seine robuste und wartungsarme Ausführung aus
  • Serienmäßig mit digitalem Endschalter (absolut Wertgeber)
  • Motorbremse selbst nachregulierend 5 N/m
  • Die Anbringung des Motors ist links oder rechts möglich
  • Notkurbeleinrichtung am Schneckenradgetriebemotor

Sicherheitseinrichtungen

  • Der Schneckenradgetriebemotor ist serienmäßig mit einer Fangvorrichtung bzw. Absturzsicherung ausgerüstet
  • Der Torbereich wird durch eine Sicherheitslichtschranke mit Reflektor überwacht
  • Zur Personensicherung ist das Behangabschlussschwert mit einer selbstüberwachenden Kontaktleiste ausgestattet
  • Die Sicherheitsrichtlinien nach BGR 232 für kraftbetätigte Tore werden erfüllt
  • Geprüfte Sicherheit der Betriebskräfte und sicheres Öffnen nach DIN EN 13241-1


Tiefkühlausführungen mit Heizung in den Seitenteilen, Abdeckhaube, Motor und Sicherheitslichtschranke.

Temperaturbeständigkeit DIN 53372 –36 bis +80 Grad Celsius
Schwerentflammbarkeit DIN 75200 <100 mm/min
K-Wert (Wärme-Durchgangswert) 5,75
Standardfarbe RAL 2004 Orange
RAL Töne optional 1001 Beige, 1003 Signalgelb, 1018 Zinkgelb, 3002 Karminrot, 5010 Enzianblau, 5012 Lichtblau, 6024 Verkehrsgrün, 7038 Achatgrau, 9005 Tiefschwarz, 9010 Reinweiß
   
Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit von 0,8 bis 1,2 m/sec
Selbsttragende Seitenteile Hochwertige, feuerverzinkte Ausführung
Gewebeverstärkter Rolltorbehang Extrem widerstandsfähige und reißfeste Ausführung
Einbaumaße 07/VR 07/VR mit Haube 07/VR-GG 07/VR-GG mit Haube
Führungsschiene 125 125 125 125
Führungsschiene 125 125 225 225
Platz über Sturz 435 550 435 550
Tiefe Motor 300 350 300 350
Motorseite 300 320 300 320
Lagerseite 200 230 305 330
Tiefe Lagerseite 180 280 230 280
Tiefe Führungsschiene 63 63 *(250) *(250)
Weitere Produkte der Firma

.P-CTU-2932696596