DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Leichtbauhallen (BASIC Aluflex)

  • Einfache Montage: Leichtbauhallen können häufig auf vorhandenem Asphalt oder Schotter ohne Fundament montiert werden.


Informationen und/oder Preise anfordern

 

Ein Fehler ist aufgetreten und die Information wurde nicht gesendet.Ein Teil der Information konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es erneut!
Bitte, versuchen Sie es noch einmal!

Ausführliche Beschreibung von Leichtbauhallen

BASIC-Leichtbauhallen von HALTEC - Möglichkeiten für die Verankerung am Boden:

Je nach Nutzung und Genehmigung durch das Bauamt können HALTEC-Leichtbauhallen mit oder ohne Fundmanent montiert werden.

Auf Schotter, Pflaster oder Asphalt können Sie sich kostenintensive Fundamente sparen, indem Sie Ihre Leichtbauhalle mit Erdnägeln 
direkt im Boden verankern. Gerade temporäre, gemietete Leichtbauhallen können so nahezu rückstandslos demontiert werden.

Alternativ ist auf Beton natürlich eine Verankerung mit Dübeln möglich.

Spannweite 5,00 bis 30,00 m (mehrschiffige Hallen auch breiter)
Länge beliebig im Raster; Raster je nach Hallenmaß 2,50 m, 3,00 m oder 5,00 m
Seitenhöhe 3,50 m - 7,00 m (je nach Spannweite)
Sondermaße bei Breite, Höhe und Länge sind oft möglich
Untergrund Montage auf asphaltierter, geplasterter oder geschotterter Fläche mit Erdnägeln, auf Betonfläche mit Dübel; verankerungsfrei mit Adapter- oder Unterbau-Ballastierung
Schneelast Von 0,25 kN/m² bis 3,50 kg/m² (je nach Spannweite und Seitenhöhe)
Baugenehmigung vereinfachtes Verfahren; wir stellen ein Prüfbuch zur Verfügung
Kondenswasserschutz Durch Innenplanen jederzeit möglich
Konstruktion aus Aluminium und feuerverzinkten Stahlteilen
Zugehörige Produkte zu: Leichtbauhallen
Weitere Produkte der Firma

.P-CTA-2932696596