DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Dock- und Yard-Management in LogoS® integriert

  • 23/07/2007, Viernheim

  • Der Softwarehersteller GIGATON hat in sein Standard-WMS LogoS® ein System zur Überwachung und Steuerung der zuliefernden und abholenden Verkehre wie zum Management der LKW-Wartezonen für stark transportorientierte Lager integriert.
  • Firma: GIGATON GmbH

 

Informationen und/oder Preise anfordern

 

Ein Fehler ist aufgetreten und die Information wurde nicht gesendet.Ein Teil der Information konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es erneut!
Bitte, versuchen Sie es noch einmal!
Mit diesem neuen System werden nicht nur die üblichen Lageraktivitäten – wie Einlagerung und Kommissionierung - berücksichtigt, sondern auch der für ein Distributionszentrum typischer Weise verkehrsorientierte Prozess einschließlich aller geplante Transporte für Anlieferungen und Abholungen. Das Tool dient der effizienteren Überwachung und Steuerung der Lieferverkehre wie der Verwaltung der LKW-Wartebereiche in enger Abstimmung auf die Ein- und Auslagerungsabläufe im Lager.

Basis des Dock- und Yardmanagements sind die im WMS verwalteten Ein- und Auslagerungen. Diesen Prozessen sind in jedem Lager immer Transporte vor- oder nachgelagert, die zu Anlieferungen oder Abholungen führen. Ziel des Dock- und Yardmanagements ist nun die Verknüpfung von Lager- mit Transportabläufen zum Zweck der besseren Steuerung des LKW-Verkehrs auf dem Hof.

Alle in LogoS bekannte Einlagerungsavise wie auch sämtliche aus Auslagerungsaufträgen heraus geplanten Transporte können im Dock- und Yardmanagement mit einer „Einfahrt“ verknüpft werden. Auf der Basis dieser Einfahrten können dann an einer Pforte oder einem Tor die Autorisierung der eingehenden LKW-Transporte überprüft werden. Der LKW kann nun auch direkt in Abhängigkeit von den verfügbaren Ressourcen entweder unmittelbar zu einem Be- oder Entladetor oder in eine Wartezone manövriert werden.

Das Dock- und Yardmanagement bietet darüber hinaus aber auch Möglichkeiten zur Verwaltung von Ein- und Ausfahrten, die nicht an geplante Transporte geknüpft sind, womit dann sämtliche ein Betriebsgelände tangierenden Verkehre überwacht werden können.

Ebenso steht ein Planungstool für die Verwaltung von Tor- und Rampenzeiten sowie für die LKW-Wartebereiche zur Verfügung. Auf dieser Grundlage können die den Lagerprozessen vorausgehenden oder nachfolgenden Transporte ideal auf die vorhandenen Ressourcen und Kapazitäten abgestimmt werden.
Telefon
Telefon Nr. ansehen
Webseite
Zur Webseite
E-Mail
Mail senden
Adresse Benzstrasse 1
68542  Heddesheim
Baden Württemberg - DEUTSCHLAND
(Hier Standort auf der Karte ansehen)