DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

E+P: 11. Logistik Informationstag im Logistik-Innovationszentrum: Planung und Management moderner Logistikzentren

  • 02/08/2012, Boppard-Buchholz

  • Das renommierte Warehouse-Experten-Forum geht in die elfte Runde: Am 26. September 2012 lädt Ehrhardt + Partner (E+P) Fachbesucher zum 11. Logistik Informationstag (LIT) nach Boppard-Buchholz ein.

 

Modernes Warehouse-Management sowie die Planung und Umsetzung zukunftsfähiger Logistikzentren stehen dabei im Fokus. Um die Prozesse bestmöglich zu veranschaulichen, findet der Praxistreff in diesem Jahr im neu errichteten Logistikzentrum der EBL - Ehrhardt + BOMAG Logistics GmbH statt. Neben Fachvorträgen erhalten Interessierte hier exklusive Einblicke in die vollautomatisierten Prozesse des Logistikprojekts, in dem ab Oktober die neusten Lagertechnologien zum Einsatz kommen.

Der 11. Logistik Informationstag findet in diesem Jahr einmalig im neu erbauten EBL-Logistikzentrum statt, das eine Woche später den Betrieb aufnimmt. Die Vorträge des Expertenforums stehen dementsprechend ganz im Zeichen der Umsetzung eines hochmodernen Logistikkonzepts. Am Beispiel der EBL erhalten Fachbesucher praxisnahe Informationen über den Entstehungsprozess und die Planung eines Logistikzentrums. Außerdem steht das Thema Luftfrachtsicherheit auf der Agenda. In einem Vortrag beleuchtet Generalunternehmer Goldbeck weiter die baulichen Anforderungen, die an moderne Logistikzentren gestellt werden. Die Lagerlogistikexperten von Beewen informieren darüber hinaus über ihr erstes Micro-Shuttle-Projekt im Produktivbetrieb. Zukünftig wird dieses System im automatischen Kleinteilelager (AKL) des EBL-Logistikzentrums erstmals zum Einsatz kommen. Im darauf folgenden Fachvortrag erläutert Systemanbieter MLOG das Energiemanagement und die Effizienz von Hochregallagern auf engstem Raum. Im Anschluss berichtet Prof. Dr. Helmut Bollenbacher, wissenschaftlicher Leiter des ITL - Institut für technische Lösungen in der Logistik, über eine zukunftsweisende RFID-Anwendung: die Integration der RFID-Technologie in Überladebrücken. LIT-Veranstalter E+P schlägt die Brücke zum Lagermanagement und informiert über die zukünftigen Anforderungen in der Lagerführung. In einer Live-Präsentation mit Rundgang durch das neue EBL-Logistikzentrum verdeutlicht E+P abschließend die Wichtigkeit des reibungslosen Zusammenspiels von Technik und Software.

Besucher erhalten im Rahmen der Veranstaltung bereits sieben Tage vor dem offiziellen Go-live die Gelegenheit, sich umfassend über neueste Warehouse-Technologie in einem 5.500 m² großen Lager zu informieren. „Der diesjährige Logistik Informationstag bietet uns die einmalige Möglichkeit, die nützlichen Tipps unserer Referenten auch gleich live im neuen EBL-Logistikzentrum zu demonstrieren", erklärt Marco Ehrhardt, geschäftsführender Gesellschafter von E+P. „Damit schaffen wir eine optimale Verbindung zwischen Theorie und Praxis."

Der 11. Logistik Informationstag ist eines der Highlights im Jubiläumsjahr von E+P. Das Unternehmen feiert 2012 sein 25-jähriges Firmenjubiläum und eröffnet gleichzeitig das neue Logistikzentrum der EBL. Interessenten sind herzlich zum 11. Logistik Informationstag eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung beim Veranstalter wird gebeten. Weitere Informationen und ein Anmeldeformular stehen unter www.ehrhardt-partner.com bereit oder können per Mail an info@ehrhardt-partner.com angefordert werden.

Telefon
Telefon Nr. ansehen
Adresse Alte Römerstraße 3
D-56154  Boppard-Buchholz
Rheinland Pfalz - DEUTSCHLAND
(Hier Standort auf der Karte ansehen)