DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Ehrhardt + Partner: Releasewechsel auf LFS 7


 


Bei Fressnapf gibt es alles für Hund, Katze, Maus & Co. Für die Versorgung der europaweit über 1.100 Märkte ist eine optimale Warehouse-Logistik an den beiden Lagerstandorten Krefeld und Feuchtwangen unerlässlich. Für die notwendige Prozesstransparenz sorgt hier das Lagerführungssystem LFS des Warehouse-Experten Ehrhardt + Partner. Im Rahmen eines Releasewechsels auf die neueste Softwareversion führt die Fressnapf Tiernahrungs GmbH eine Reihe neuer Module ein, die unter anderem eine effizientere Auswertung der Lagerprozesse ermöglichen.

„Logistische Prozesse erfordern ständige Anpassungen. Deshalb ist es für uns besonders wichtig, alle Abläufe optimal im Blick zu haben", erklärt Thomas Jerke, Bereichsleiter Intralogistik bei Fressnapf. Der führende Anbieter für Heimtierbedarf betreibt an den Standorten Krefeld und Feuchtwangen zwei Lager mit einer Fläche von über 60.000 qm bzw. 20.000 qm. In Krefeld wird täglich ein Durchsatz von mehr als 2.500 Paletten, im kleineren Lager in Feuchtwangen ein Durchsatz von 1.200 Paletten generiert. Bereits seit über 15 Jahren setzt Fressnapf das Lagerführungssystem LFS von Ehrhardt + Partner ein. „Den letzten Releasewechsel hatten wir 2004. Mit der aktuellen Umstellung auf LFS 7 erweitern wir unsere Warehouse-Lösung um ein paar für uns sehr interessante Funktionen", schildert Michael Klaffke, Projektleiter Logistik bei Fressnapf. „Beispielsweise setzen wir jetzt den neuen iBrowser ein, mit dem sich Lagerdaten leicht verständlich abbilden und visualisieren lassen." In den iBrowser integriert ist das neue Modul Logistics Intelligence Portal - LIP - mit dessen Hilfe die Logistik vollständig durchleuchtet und verschiedene Datenquellen verbunden werden können. LIP ist intuitiv zu bedienen, langwierige Einrichtungs- und Einarbeitungszeiten entfallen. Ebenfalls für einen besseren Überblick sorgt iControl, das kontinuierlich Statusmeldungen gibt, etwa zu kritischen Bereitstellungsdaten oder Transportvorgängen im Lager. „Fressnapf kann alle Einstellungen, beispielsweise zu Einlager- und Nachschubmengen, jederzeit selbst vornehmen. So ermöglichen wir unserem Kunden flexibel auf Veränderungen zu reagieren und die Prozessüberwachung entsprechend anzupassen", erläutert Marco Ehrhardt, geschäftsführender Gesellschafter von Ehrhardt + Partner. Zusätzliche Ergänzungen in der neuen Version von LFS sind der Printmanager, mit dem Fressnapf Versandlabels und Belege individuell gestaltet. Ebenfalls neu sind die Module Frachtraumoptimierung, Zollunterstützung und ein verbessertes Ressourcenmanagement.

Telefon
Telefon Nr. ansehen
Adresse Alte Römerstraße 3
D-56154  Boppard-Buchholz
Rheinland Pfalz - DEUTSCHLAND
(Hier Standort auf der Karte ansehen)