DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

easyFairs VERPACKUNG und easyFairs LOGISTIK 2011 enden mit neuem Besucher- und Ausstellerrekord


 

Informationen und/oder Preise anfordern

 

Ein Fehler ist aufgetreten und die Information wurde nicht gesendet.Ein Teil der Information konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es erneut!
Bitte, versuchen Sie es noch einmal!

Vom 21. bis 22. September 2011 fanden die easyFairs VERPACKUNG und die easyFairs LOGISTIK Austria erstmals in der Halle D auf der Messe Wien statt. Die Premiere am neuen Standort verlief äußerst erfolgreich. Sowohl bei den Aussteller- als auch bei den Besucherzahlen verzeichnet der Veranstalter easyFairs einen Wachstum von rund 25 Prozent. Rund 1.900 Fachbesucher informierten sich bei über 140 ausstellenden Unternehmen über aktuelle Produkte und Lösungen für Verpackung und Logistik. Auch das Rahmenprogramm mit zahlreichen, informativen Vorträgen auf zwei learnShop-Bühnen in der Halle sowie die parallel veranstalteten Konferenzen fanden starken Zulauf. Der positive Messeverlauf wird auch durch die Aussteller bestätigt: Über 50 Unternehmen reservierten bereits auf der Messe ihren Stand für die nächste Veranstaltung. Die VERPACKUNG und die LOGISTIK 2012 finden vom 13.-14.Juni 2012 wieder in Wien statt

1.887 Fachbesucher aus dem In- und Ausland kamen vom 21.-22.September zur easyFairs VERPACKUNG und easyFairs LOGISTIK nach Wien. Damit konnte ein Besucherwachstum von rund 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr in Wels mit 1.479 Fachbesuchern verzeichnet werden. Signifikant war der Anstieg der ausländischen Gäste auf rund 15 Prozent (2010: 9 Prozent), die meisten davon aus Deutschland, Ungarn, Tschechien und der Slowakei. Wie gewohnt war das Entscheiderlevel der Besucher mit über 80 Prozent sehr hoch, rund ein Viertel ist auf Geschäftsführerebene beschäftigt. 75 Prozent der Besucher planen in den nächsten Monaten Investitionen im Verpackungs- und Logistikbereich, über 40 Prozent wollen dafür mehr als 20.000 EUR ausgeben. Es kann also ein positives Messenachgeschäft erwartet werden. Das Österreich definitiv eine eigene Veranstaltung zu den Themen Verpackung und Logistik braucht, zeigt sich auch darin, das ein Viertel der Fachbesucher auf keine andere Messe geht und nur rund die Hälfte auch Veranstaltungen im Ausland besucht.

„Als wir in Österreich mit easyFairs gestartet sind, wurde uns gesagt, das hier nur Fachmessen, die mindestens drei Mal gut laufen, wirklich etabliert sind„ erklärt Siegbert Hieber, Geschäftsführer von easyFairs in Österreich und Deutschland. „Es gibt jetzt also wieder eine erfolgreiche Messeplattform für Verpackung und Logistik für Österreich und wir werden weiter daran arbeiten, sie noch größer und attraktiver zu machen. Deshalb werden wir in Zukunft auch in einen jährlichen Turnus wechseln. Das Potential sowohl auf Anbieter als auch auf Anwenderseite ist da, das haben wir jetzt bewiesen!"

Auf der easyFairs VERPACKUNG Austria werden innovative Lösungen für Verpackungen - von Packmitteln, Verpackungsmaschinen und Technologien über Design bis hin zu Markierungstechniken und Recycling gezeigt.

Die easyFairs LOGISTIK Austria informiert über Transport- und Logistikdienstleistungen, Materialfluss, Lagerung & Intralogistik, IT-Lösungen und Kennzeichnung sowie über Beratungsdienstleistungen und Kontraktlogistik.

Green Packaging Star Award

Auf der easyFairs VERPACKUNG Austria wurde in diesem Jahr zum dritten Mal der Green Packaging Star Award gemeinsam mit dem ofi und der Fachzeitschrift Kompack verliehen, diesmal erstmals mit dem Sonderpreis "Vorbildliche Verpackung" der ARA. Das wachsende Renommee des Verpackungspreises zeigt sich auch in dem starken Zuwachs an Einreichungen zu dem Wettbewerb. Die diesjährigen Gewinner in den fünf Kategorien waren:

  • ARA Sonderpreis: PIRLO Tubes GmbH
  • Umweltfreundlicher Produktionsprozess: Pago AG
  • Umweltfreundliche Firmenstrategie: Offsetdruckerei Schwarzach
  • Umweltfreundliches Produkt: STI Group
  • Sonderpreis Innovation: Austria Plastics

Außerhalb der Wertung wurde auch ein Schulprojekt aus Wels geehrt. Dort haben Schüler mit Unterstützung der lokalen Industrie aus Plastikabfällen neue Verpackungen und Kunstobjekte gestaltet und für wohltätige Zwecke verkauft und so in der Praxis gelernt, das Müll nicht immer Müll ist. Das Projekt soll jetzt weiter ausgebaut werden und fand im Rahmen der Preisverleihung soviel Zuspruch, das ein Vertreter der ARA spontan 2.000 EUR für, von diesem Projekt unterstützte, krebskranke Kinder gestiftet hat.

Die nächsten VERPACKUNG und LOGISTIK 2012 finden vom 13.-14.Juni 2012 in Halle D, Messe Wien statt.

Telefon
Telefon Nr. ansehen
Webseite
Zur Webseite
E-Mail
Mail senden
Adresse Hilblestrasse 54
80636  München
Bayern - DEUTSCHLAND
(Hier Standort auf der Karte ansehen)