DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Denios: Equipment sicher und mobil unterbringen - auch an abgelegenen Orten

  • 09/05/2011, Bad Oeynhausen

  • Die DENIOS AG hat Technik- / Sicherheitsräume entwickelt, die platzsparend und ohne große Umbauten auch in Außenbereichen oder auf Flachdächern platziert werden können.
  • Firma: DENIOS AG

 

Eine Baustelle auf freiem Feld, eine Schaltstation an einem abgelegenen Bahnübergang, eine Funkstation in unwegsamen Gelände: Dezentrale Technik hat ihren Platz oft an ungewöhnlichen Standorten. Und ist damit besonderen Risiken ausgesetzt. Brand, Vandalismus, höhere Gewalt -Technik ist dann anfällig, wenn sie unbeobachtet oder schwer zu erreichen ist. Aber wie kann sichergestellt werden, das Hightech auch auf der "grünen Wiese" zuverlässig funktioniert?

Für diese Anwendung hat die DENIOS AG Technik- / Sicherheitsräume entwickelt, die platzsparend und ohne große Umbauten auch in Außenbereichen oder auf Flachdächern platziert werden können. Sie basieren auf der jahrzehntelangen Erfahrung des Unternehmens im Brandschutzcontainerbau und werden jeder gewünschten Anforderung gerecht. Größe, Ausstattung, Sicherheitseinrichtung: jeder Raum wird genau nach den Vorgaben des Kunden gebaut. Damit lassen sich auch bestehende Anlagen zukunftssicher erweitern.

Ob Funktechnik, Serverräume, Trafostationen, die Unterbringung von Löschgasen oder die Lagerung und Prüfung von Lithium-Ionen-Batterien: Technik- / Sicherheitsräume von DENIOS erfüllen höchste Anforderungen an Belastbarkeit und Sicherheit. Sie sind einbruchssicher und schützen vor Vandalismus. Das wurde erst kürzlich mit einem bestandenen Einbruchstest nach WK 4 bestätigt. Stabile Bodengruppen und Stahlrahmenkonstruktionen sind Bestandteil des Schutzkonzeptes. Brandschutz und Isolation sind mögliche Optionen. Bodenöffnung für die Medienversorgung, Doppelböden für Revisionsklappen, Kabeldurchführungen, stabile Kabelpritschen, Rolleneinschübe, Be- und Entlüftung sind weitere Ausstattungsmerkmale, die auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt werden können.

Die technischen Einbauten können bereits im Werk in Bad Oeynhausen installiert werden oder während der Aufstellung vor Ort. Es entsteht eine fertige Lösung, die nur noch an das lokale System angeschlossen werden muss. Kundenseitig oder von DENIOS, ganz nach Bedarf.

DENIOS ist seit 25 Jahren der führende Spezialist für Gefahrstofflagerung, betrieblichen Umweltschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz. Die Auffangwanne für Gefahrstoffe war der Anfang. Heute bietet die DENIOS AG in einem 670 Seiten starken Katalog und im Online-Shop über 10.000 Artikel für Gefahrstofflagerung und betriebliche Sicherheit an. Und ist damit europäischer Marktführer - mit über 550 Mitarbeitern an weltweit 15 Standorten.

Ob als Entwickler, Hersteller oder Lieferant von Produkten für den sicheren Umgang mit Gefahrstoffen, Arbeitsschutz oder Industriebedarf - die DENIOS AG ist mit allen Facetten der Thematik vertraut. Professionelle Anwendungsberatung mit Gesetzgebungs-Know-how gehört ebenso zum Unternehmensprofil, wie Engineering-Kompetenz für individuelle Lösungen.