DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Minimierte Investitionskosten pro Lagerplatz - Regallager von DENIOS

  • 29/09/2011, Wettingen

  • System-Container mit Schiebetüren - optimiert für die direkte Fasslagerung
  • Firma: DENIOS AG

 

Zur Lagerung grösserer Mengen von Gefahrstoffen werden vorschriftsmässige Lagereinrichtungen benötigt, die den Anforderungen der eingestellten Medien gerecht werden. Gleichzeitig soll auch die Minimierung der Investitionskosten pro Lagerplatz berücksichtigt werden. Regallager "System-Container" von DENIOS erfüllen diese Anforderungen. Sie sind entsprechend den eingestellten Gebindearten ausgestattet und ermöglichen mit ihren Abmessungen direkte Fass- oder IBC-Lagerung.

Die Regallager sind mit einer Auffangwanne in der unteren Lagerebene bestückt. Die unterschiedlichen Stoffe werden unter Beachtung der spezifischen Lagervorschriften gelagert.

Systemcontainer von DENIOS werden in natürlich belüfteter Bauweise gefertigt. Durch ein optional erhältliches Zubehörset inkl. Potenzialausgleich wird jeder Container mit wenigen Handgriffen zur gesetzeskonformen Lagerung entzündlicher Flüssigkeiten ausgestattet.
Je nach betrieblichen Anforderungen werden die System-Container der DENIOS AG mit Schiebe- oder Flügeltüren gefertigt. Alle Typen sind auch in wärmeisolierter Ausführung zur Lagerung von temperaturempfindlichen Stoffen lieferbar.

Weitere Informationen zum sicheren Umgang mit Gefahrstoffen bietet der aktuelle DENIOS-Hauptkatalog. Dieser kann im Internet auf der Webseite von Denios oder telefonisch kostenlos angefordert werden.