DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Temperaturempfindliche Stoffe gegen Kälte schützen – mit Fassheizern und Heizmänteln von DENIOS

  • 28/01/2014, Bad Oeynhausen

  • Das Temperieren von Stoffen ist in vielen industriellen Betrieben von entscheidender Bedeutung. Für diesen Einsatzzweck bietet DENIOS praktische Fassheizer und Heizmäntel an.
  • Firma: DENIOS AG

 

Das Temperieren von Stoffen ist in vielen industriellen Betrieben von entscheidender Bedeutung. Zum Beispiel, wenn Rohstoffe durch Erhitzen auf die Weiterverarbeitung vorbereitet werden müssen. Oder wenn es darum geht, ein konstantes Temperaturprofil für die Lagerung empfindlicher Flüssigkeiten zu gewährleisten. Nicht immer werden hierzu Wärmekammern mit großem Fassungsvermögen benötigt - oft reicht eine Einzelplatzlösung aus oder eine mobile Einheit wird gebraucht. Für diesen Einsatzzweck bietet DENIOS praktische Fassheizer und Heizmäntel an.

Fassheizer sind speziell für den Einsatz an wechselnden Orten konzipiert. Sie dienen dem Aufheizen und Wärmen von Stoffen, um diese so zum Beispiel auf die Weiterverarbeitung vorzubereiten. Unterschiedliche Anwendungsfälle sind kein Problem, denn die Fassheizer sind mit drei verschiedenen Heizsystemen erhältlich: Bodenheizung, Mantelheizung oder kombinierte Boden- und Mantelheizung.

Bei der Komplettversion sorgt die allseitige Ummantelung für ein konstantes und wirtschaftliches Aufheizen über einen längeren Zeitraum. Sollen die zu lagernden Stoffe nur leicht temperiert werden, reicht oft eine reine Bodenheizplatte aus. Diese Lösung ist für Anwendungen mit einem relativ geringen Wärmebedarf ausgelegt. Bei der reinen Mantelheizung kann ein freistehendes Fass direkt umfahren werden.

Alle Fassheizer von DENIOS sind stufenlos regelbar und mit einer digitalen Temperaturanzeige ausgestattet. Für mehr Sicherheit bei der Beschickung sorgt der hydraulisch gedämpfte Deckel. Ein plötzliches, ungebremstes Zufallen wird dadurch verhindert und eine einfache Handhabung gewährleistet.

Abgerundet wird das Fassheizer-Sortiment mit praktischen Heizmänteln. Neben Mänteln für 30 bis 200-Liter-Fässern stehen auch Ausführungen für z.B. 1.000-Liter-IBC zur Verfügung. Die äußere Schicht besteht aus Polyurethan beschichtetem Polyamid. Zwischen der Außenhaut und der inneren Trägerschicht befindet sich das spiralförmige Heizelement, welches nochmals mit einer isolierenden Schicht aus Silikon ummantelt ist. Dies sorgt für eine effiziente Wärmeisolierung und verhindert ein äußeres Aufheizen. Die Heizmäntel können nach der Anwendung sofort wieder entfernt werden, ohne dass ein langwieriges Abkühlen erforderlich ist.

Weitere praktische Produkte für die Betriebsausstattung enthält der aktuelle DENIOS-Hauptkatalog. Dieser kann im Internet oder telefonisch angefordert werden.