Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein besseres Web-Erlebnis und einen besseren Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Cookie-Richtlinien

Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, gab heute bekannt, dass die Crown Hochhubwagen der ES 4000/ET 4000 Serie vom „Chicago Athenaeum: Museum of Architecture and Design" und dem „European Centre for Architecture Art Design and Urban Studies" mit dem GOOD DESIGNTM Award prämiert wurde. Seit 1965 haben international renommierte Design-Institutionen und -Verbände Crown-Stapler mit mehr als 80 Auszeichnungen bedacht. Mit diesem Preis gewinnt Crown den GOOD DESIGN Award zum 13. Mal.

Die GOOD DESIGN-Jury honorierte in der Kategorie „Industrial" das hochwertige Design der ES 4000/ET 4000 Hochhubwagen von Crown, das Crowns profunde Kenntnis der komplexen Anforderungen an die Bediener im Logistikalltag belegt. Außerdem würdigte sie die Fähigkeit des Unternehmens, Lösungen anzubieten, die das Zusammenspiel zwischen Bediener und Stapler optimieren. Bei der Konstruktion der Crown ES 4000/ET 4000 Serie legten die Entwickler besonderen Wert auf Ergonomie und Bedienerfreundlichkeit. So lassen sich diese Hochhubwagen leichter handhaben und zeichnen sich durch präzise Bedien- und Manövrierfähigkeit sowie erstklassige Rundumsicht aus.

Thomas Berns, Logistikleiter der Mellerud Chemie GmbH in Brüggen, kommentiert: „Bei uns sind Crown ET 4000 Hochhubwagen jetzt seit knapp einem Jahr im Einsatz, und das Bedienpersonal ist sehr von diesem Stapler angetan. Er überzeugt durch sein hochwertiges Erscheinungsbild, seine robuste Bauweise und die optionale elektronische Lenkung. Die Rundumsicht ist hervorragend, und das schmale Chassis ist ideal für die Blocklagerung in unseren schmalen Gängen geeignet. Alles in allem eignet sich der Crown ET 4000 vorzüglich für die sich ständig ändernden Aufgaben in unserem Logistikbereich, ohne dass wir dabei Kompromisse in Kauf nehmen müssen."

Jim Kraimer, Director Industrial Design Europe von Crown, fügt hinzu: „Bei unserem Entwicklungsansatz geht es uns vor allem darum, das Verhältnis zwischen Mensch und Stapler zu verstehen. Die neue Design-Auszeichnung ist eine weitere Bestätigung für unsere nachhaltigen Investitionen, die gewährleisten sollen, dass die Bediener mit unseren Staplern so angenehm und sicher wie möglich arbeiten können, was letztendlich höhere Produktivität und Effizienz zur Folge hat."

Die GOOD Design Awards werden bereits seit 1950 an international bedeutende Designer und Hersteller verliehen - und zwar für durchdachte, zukunftsorientierte und innovative Produktkonzepte, die sich durch exzellentes Design in Form und Funktion auszeichnen. Dieses Jahr wurden mehr als 700 neue Produkte und Grafiken aus über 38 Ländern
ausgewählt.

Jährlich nehmen zahlreiche Industrie- und Grafikdesign-Unternehmen mit Einsendungen in den Bereichen Design und Innovation, Nachhaltigkeit, Kreativität, Branding, umweltgerechtes Design, menschliche Faktoren, Materialien, Technologie, Grafik und Verpackung am Wettbewerb teil.