DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Casio: Leicht, ergonomisch und extrem robust …

  • 28/05/2014, Norderstedt

  • Etwa 200 Stunden Betriebsdauer mit Standardbatterien, 215 Gramm leicht, 2 Meter Sturzschutz und mit IP67 absolut unempfindlich gegen Wasser und Staub

 

Überzeugende Eckdaten des neuen Scanner-Terminals DT-970, welches CASIO speziell für Retail- und Intralogistik-Anwendungen wie z.B. Inventurdatenerfassung entwickelt hat.

„Das robuste Scanner-Terminal DT-970 empfiehlt sich als preiswertes MDE-Gerät für alle Bereiche der Intralogistik und eignet sich durch die Verwendung von Standardbatterien bestens für den Dauerbetrieb in Handel, Dienstleistung und Industrie", erklärt Thomas Uppenkamp, Leiter des Be-reichs Mobile Industrial Solutions bei der CASIO Europe GmbH, Norder-stedt. „Spezielle Akkus geladen vorzuhalten ist nicht mehr nötig. Einfach zwei AA-Batterien einsetzen: Und weiter geht's. Unsere japanischen Ingeni-eure haben beim DT-970 die zweckdienlichen Eigenschaften optimiert und Funktionalitäten, die wenig Nutzen bringen, reduziert. Das Ergebnis: Mit bis zu 200 Stunden Mobilität und besonders ergonomischer Handhabung gehört dieses neue Scanner-Terminal zu den besten seiner Klasse."

Das Casio DT-970 lässt sich bei Betriebstemperaturen zwischen -20 und +50 ºC einsetzen, hat Schutzklasse IP67 und bietet Resistenz gegen Stürze aus bis zu zwei Metern Höhe. Erreicht wird dieser außergewöhnlich Sturz-schutz u.a. durch den Einsatz eines speziellen, Stöße absorbierenden Kunst-stoffes.

Das Scanner-Terminal verfügt über eine beleuchtete numerische Tastatur, programmierbare Funktionstasten und zusätzlich zur zentralen Trigger-Taste zwei seitliche Tasten zur Auslösung des Scann-Vorgangs. Mit seinem leis-tungsfähigen Laserscanner erkennt das Terminal alle gängigen 1D- und Sta-pel-Codes, und das sogar bei verblassten oder beschädigten Barcodes. Der Scanner arbeitet mit einer Auflösung von bis zu 0,127 mm in einem Lesebe-reich von 40 bis 550 mm. Das monochrome 2,3" Display ist sehr kontrast-reich und verfügt über weiße und rote Hintergrundbeleuchtung. Damit kann es im Falle von Lese- oder Bedienfehlern neben einem akustischen Signal auch durch schnellen Farbwechsel optisch alarmieren.

Je nach Einsatzart kann zwischen Terminals mit geradem oder abgewinkel-tem Scannerkopf gewählt werden. Die Scann-Richtung zeigt dabei nach vorn oder schräg nach unten und ermöglicht äußerst schnelles, intuitives Scannen, da während des Scann-Vorgangs gleichzeitig das Display abgele-sen werden kann. Zur weiteren Effizienzsteigerung trägt die Scann-Bestätigung mittels Vibrationsfunktion bei.

Ausgeliefert wird das CASIO DT-970 „Ready to use" mit zwei Alkaline Batterien (Format AA), womit es ca. 200 Stunden arbeitet. Alternativ kann das Terminal mit zwei NiMH-Akkus betrieben werden, die sich über eine optionale Ladeschale aufladen lassen. Für die Datenübertragung sind se-rienmäßig Bluetooth®, IrDA und eine USB-Schnittstelle vorgesehen.

„Scannen ist die Hauptaufgabe dieses ergonomischen Handterminals", schließt Thomas Uppenkamp ab: „Das Gerät wurde speziell für die schnelle Datenerfassung im Wareneingang und bei Inventuren im Lager konzipiert. Es entspricht mit seinem S-förmig geschwungenen, gut ausbalancierten Ge-häuse dem Prinzip des Human centered Design und ermöglicht u.a. durch seine drei symmetrisch angeordneten Scann-Tasten Rechts- wie auch Links-händern stundenlanges ermüdungsfreies Arbeiten im Einhandbetrieb."