DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

CASIO: Leichtes Handheld für Retail-Applikationen

  • 26/08/2015, Norderstedt

  • Für die schnelle und sichere Datenerfassung in Shop und Lager hat Casio Europe ein sehr leichtes und dennoch robustes Handheld vorgestellt.

 

Mit seinem geschwungenen, schlanken Gehäuse wirkt das neue CASIO DT-X100 auffallend ergonomisch und elegant; doch es überzeugt durch Funktionalität und höchste Leistung beim Lesen von 1D- und 2D-Identcodes.

Ebenso leicht und handlich wie das bewährte Vorgängermodell DT-X7 bietet sich das neue DT-X100 mit deutlich mehr Leistung und außergewöhnlicher Lesequalität als typisches Retail-Handheld für alle Anwendungen in Shop, PoS und Lager an.

„Mit nur 165 Gramm Gewicht und seinem ergonomisch geformten, schlanken Gehäuse ist das neue Terminal ein regelrechter Handschmeichler", erklärt Thomas Uppenkamp, Leiter des Bereichs Mobile Industrial Solutions bei der CASIO Europe GmbH, Norderstedt. „Unsere japanischen Ingenieure haben neue Scanner- bzw. Imager-Module integriert, die in Verbindung mit optimierter Software eine außergewöhnlich hohe Erkennungsrate erreichen. So kann das DT-X100 blitzschnell mehrere - sogar beschädigte Codes - gleichzeitig einlesen und dekodieren."

Neu und wichtig für den Einsatz im Handel ist ein integriertes Bandpassfilter gegen das hochfrequente Flackern von LED-Leuchtmitteln. Es verhindert störende Interferenzen beim Scannen. Gemeinsam mit optimierten Decodier-Algorithmen und einem verbesserten Stabilisierungsprozess konnte die Leseleistung so auch bei moderner Shop-Beleuchtung weiter verbessert werden.

Beim Scannen wird das Leseergebnis sofort durch ein optisches oder akustisches Signal sowie durch Vibrieren des Geräts bestätigt." Letzteres ist besonders in geräuschvollen Umgebungen sehr sinnvoll. Wegen der höheren Reichweite ist der Imager mit einem Laser-Zielpunkt ausgestattet. Beim Scanner und beim Imager ist der Lesekopf schräg nach unten gerichtet, um dem Benutzer die Handhabung noch weiter zu erleichtern. Durch diese Neigung des Scanners liegt das Gerät sehr angenehm in der Hand und erlaubt schon während des Lesevorgangs einen Blick auf das Display. Drei Auslösetasten reduzieren die Fingerbewegungen auf ein Minimum.

Das CASIO DT-X100 wurde nach den Ergonomie-Richtlinien des Humancentered Designs entwickelt und verfügt zudem über eine hohe Resistenz gegen äußere Einflüsse. Sein leichtes Gehäuse ist aus elastischem Kunststoff gefertigt und übersteht Stürze aus bis zu 1,5 Metern Höhe auf Beton. Das Gerät ist gemäß der Schutzart IP54 gegen Staub und Wasser geschützt und arbeitet einwandfrei bei Temperaturen zwischen -20 und +50 °C. Ob im Lager oder am Point of Sale: Das CASIO DT-X100 bietet ideale Voraussetzungen, um im Arbeitsalltag langfristig seinen Nutzen zu beweisen. Dabei unterstützen das ausbalancierte Design und die griffige Ausformung der Geräteunterseite ein entspanntes und ermüdungsfreies Arbeiten.

Das CASIO DT-X100 ist mit einem Marvell® PXA 320 Prozessor (806 MHz) ausgestattet und verfügt über ausreichend Speicher. Das Handheld-Betriebssystem Microsoft® Windows® Embedded Compact 7 erlaubt einfachste Integration in vorhandene Anwendungen und Standardlösungen. Die Kombination aus leistungsfähiger Hardware und bewährtem Betriebssystem bietet viele Jahre Investitionssicherheit und ist offen für vielfältige Anwendungen. Zur schnellen Datenkommunikation sind Bluetooth® (2.1) und WLAN (IEEE 802.11 a/b/g/n) integriert.

Thomas Uppenkamp: „Durch die Einbeziehung erfahrener Anwender in den Designprozess wurde ein Höchstmaß an Usabilty erreicht. Und eine hohe Akzeptanz der neuen Handhelds bei den Benutzern gewährleistet schnelles und effizientes Arbeiten."