DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Mobiler Computer / PDA (Motorola MC9500)

  • Zukunftssicherer mobiler Computer für industrielle Anwendungen


Informationen und/oder Preise anfordern

 

Ein Fehler ist aufgetreten und die Information wurde nicht gesendet.Ein Teil der Information konnte nicht versendet werden, bitte versuchen Sie es erneut!
Bitte, versuchen Sie es noch einmal!

Ausführliche Beschreibung von Mobiler Computer / PDA

Features:

  • Wegweisendes Gerät unter den Mobilcomputern
  • Modulares 3,5G WAN
  • Standardmäßig WLAN, Bluetooth und GPS
  • Interaktive Sensortechnologie für bewegungssensitive Applikationen
  • Basiert auf Motorolas Mobility Platform Architektur 2.0.
  • Neues Akku-Ladekonzept
  • Erstmals mit universellem Zubehörsystem

B&M TRICON ist ein herstellerunabhängiger Anbieter mit acht Niederlassungen in D-A-CH und realisiert mit seinen Projekt-, Engineering-, Technik- und Service-Abteilungen sämtliche Anforderungen im Bereich AUTO-ID, vom Hardware-Verkauf bis zur schlüsselfertigen Auto-ID-Komplettlösung.
Der Motorola MC9500 ist ein mobiler Computer für industrielle Anwendungen. Mit seinen technischen Features setzt der MC9500 neue Standards im Mobile Computing. Der MC9500 basiert setzt auf den Eigenschaften des MC9000, dem branchenweit verkaufsstärksten mobilen Computer, und erweitert diese um viele neue Funktionen. So erhalten mobile Mitarbeiter ein zuverlässiges und leistungsfähiges Gerät - besonders in den Bereichen Transport und Logistik, Paketzustellung und Post, Direktlieferung im Handel (DSD), im Außendienst und in der öffentlichen Sicherheit.
 
Der MC9500 verfügt standardmäßig über Kommunikationsmöglichkeiten mit WLAN und Bluetooth, besitzt GPS und als erster Mobilcomputer ein modulares 3,5G WAN, das optional auch eine drahtlose Breitband-Verbindung über GSM HSDPA unterstützt. Mit der Netzwerkflexibilität über Motorola MAX FlexWAN sind Unternehmen in der Lage, mobile Computer mit der passenden Netzwerkabdeckung für Anwender in unterschiedlichen Regionen einzusetzen. Eingebunden in das neue ergonomische Design des MC9500 lassen sich modular je nach Anwendung die Tastaturen austauschen.
 
Der MC9500 verfügt über eine interaktive Sensortechnologie (IST) - eine neue Funktionalität von Motorola, die eine Reihe bewegungssensitiver Applikationen unterstützt. So können Unternehmen beispielsweise ermitteln und aufzeichnen, wie häufig ein Gerät herunterfällt. Außerdem verbessert IST das Energiemanagement und sorgt dafür, dass der mobile Computer automatisch in den Ruhemodus übergeht, wenn er nicht genutzt wird oder wenn das Display nach unten zeigt.
 
Als erster mobiler Computer basiert der MC9500 auf Motorolas Mobility Platform Architektur 2.0. Das Gerät ist ausgestattet mit dem Marvell XScale PXA320@806MHz Prozessor und dem Microsoft® Windows® Mobile 6.1 Betriebssystem und gibt mobilen Mitarbeitern damit weltweit die aktuellste Technologie an die Hand. Außerdem bietet der MC9500 eine große Bandbreite an Möglichkeiten für die Datenerfassung, darunter einen 1D-Laserscanner und einen 2D-Imager. Die integrierte 3-Megapixel-Autofokus-Digitalfarbkamera kann als Scanner oder Imager für hochauflösende Fotoaufnahmen, Videomitschnitte oder das Erfassen von Dokumenten genutzt werden. Dadurch lassen sich zum Beispiel Unterschriften erfassen sowie Zustands- oder Liefernachweise erstellen.
Weitere Produkte der Firma

.P-CTA-14814575