DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Staudruckloser Rollenförderer

  • Marke: AMI
  • Modell: ARFS 50-130

Für die schonende Behandlung und berührungsfreie Speicherung Ihrer Fördergüter, mit Sensorventilen und Hubsegmenten


Ausführliche Beschreibung von Staudruckloser Rollenförderer

Der staudrucklose Rollenförderer findet überall dort Verwendung, wo Ihre Fördergüter schonend behandelt oder berührungsfrei gespeichert werden müssen. Der Grundaufbau ist identisch mit dem des staudruckarmen Rollenförderers ARF 50-130.

Jedoch werden beim staudrucklosen Rollenförderer die Tragrollengerüste im Inneren zusätzlich mit Hubsegmentbalken ausgestattet. Diese pneumatischen Hubsegmente ermöglichen ein Freisetzen der Tragrollen vom Transportgurt. Somit wird der stetige Transport Ihrer Fördergüter auf dem entsprechenden Segment unterbrochen. Diesen Vorgang steuert ein Sensorventil, welches ebenfalls verdeckt im Inneren des Tragrollengerüstes angeordnet ist.

Die Sensoren sind speziell für den Einsatz im Rollenförderer konzipiert. Sie sind zwischen zwei Rollen unterhalb des Förderniveaus montiert und dadurch gegen mechanische  Beschädigungen weitgehend geschützt. Die einzelnen Plätze werden folgendermaßen angesteuert: Befindet sich ein Fördergut im Arbeitsbereich eines Sensors und ist das Eingangssignal ausgeschaltet, so wird über eine Auswertelektronik auch das Ausgangssignal ausgeschaltet und das Magnetventil aktiviert.

Das Magnetventil hebt mittels Pneumatikzylinder den Bremsbalken an und stoppt so die Ware. Eingangs- und Ausgangssignal der aufeinander folgenden Sensoren sind aneinandergekoppelt. Das heißt: Ist der in Förderrichtung nachfolgende Sensor mit einem Fördergut bedeckt, so wird das Eingangssignal ausgeschaltet und der Sensor stoppt das betreffende Fördergut. Wird das Fördergut vom nachfolgenden Sensor weggefahren, wird auf das Signal des Sensors hin das Eingangssignal wieder eingeschaltet und die Ware zum nächsten Sensor transportiert. In der Standardausführung werden die Fördergüter automatisch einzeln zum nächsten freien Platz transportiert und bei Bedarf gestoppt.

Es besteht bei entsprechender Beschaltung die Möglichkeit, einen Blockabzug durchzuführen. Dadurch fahren alle Gegenstände gleichzeitig weiter, solange das entsprechende Signal anliegt (keine Staufunktion).

Tragrollen Stahlrohr VZ, PVC, ALU, VA-Stahl
Mögliche Nennbreite 200 mm bis 1.200 mm, andere Einspannlängen auf Anfrage
Mögliche Bahnlängen jedes Vielfache der Rollenteilung (min. 875 mm, max. 30.000 mm)
Mögliche Rollenteilungen 62,5 / 75 / 100 / 125 / 150 / 200 mm
Weitere Produkte der Firma

.P-CTU-14812455