DAS INDUSTRIEVERZEICHNIS
Direkte Kontaktaufnahme mit den Unternehmen

Bedarf an Krippen, Kindergärten und Horten steigt


 

Firmen haben längst die Bedeutung guter Mitarbeiter als wichtigen Erfolgsfaktor erkannt. Sie engagieren sich für eine familienorientierte Firmenpolitik und suchen nach schnellen Lösungen für Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Der Ruf nach betriebseigenen oder betrieblich geförderten Kindertageseinrichtungen ist groß. Bund und Länder haben verschiedene Förderprogramme und Gesetze ins Leben gerufen. Nach dem Kinderförderungsgesetz haben alle Kinder vom vollendeten ersten bis zum vollendeten dritten Lebensjahr ab dem 1. August 2013 einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz. All diese Entwicklungen stellen Unternehmen, Träger und Kommunen vor eine große Herausforderung, denn die Zeit läuft.

Ein komplexes Unterfangen
Aber nicht nur der Faktor Zeit spielt eine Rolle. Rechtliche Bestimmungen sowie finanzielle, sicherheitstechnische und ökologische Aspekte beeinflussen die Planung. Außerdem gilt es die Wünsche und Bedürfnisse von Auftraggebern, Erziehern und Kindern gleichermaßen zu berücksichtigen. Die vorgesehene Art der Gebäudenutzung wirkt sich ebenfalls auf Planung und Konzeption aus, denn eine altersgemischte Einrichtung muss andere Funktionen erfüllen als eine Kinderkrippe. Der Bau einer Kindertagesstätte ist somit eine wahre Herkulesaufgabe. Wer daher eine schnelle, perfekte Gebäudelösung sucht, ist mit Modulbau gut beraten.

Modulbau - schnell und flexibel
Modulbau punktet mit Flexibilität und Schnelligkeit. Aus einzelnen, vorgefertigten Modulen entstehen im Nu nach dem Baukastenprinzip komplette Kindertageseinrichtungen. Das Sprichwort „Zeit ist Geld" trifft auch auf den Modulbau zu, denn aufgrund der kurzen Bauzeit entfällt eine lange Vorfinanzierung. Ändern sich im Laufe der Zeit die spezifischen Anforderungen, werden Erweiterungen, Rückbau oder gar eine veränderte Innenaufteilung zum Kinderspiel.

Mit einem professionellen Partner komfortabel und sicher bauen
Die Firma Algeco versteht sich als ein kompetenter Partner beim Bau von modularen Kindertagesstätten. Das Unternehmen beschäftigt erfahrene Spezialisten und kooperiert mit Pädagogen und Wissenschaftlern. Der Slogan „Wir leben Räume" verdeutlicht die klare Ausrichtung von Algeco, nämlich mit großem Eifer Räume für Menschen zu schaffen. Groß und Klein sollen sich in den Gebäuden wohlfühlen und genügend Freiraum für eine gute, nachhaltige Entwicklung haben. „Unsere Gebäude passen sich den spezifischen Wünschen und Bedürfnissen der kleinen Gäste und großen Mitarbeiter an", erklärt Iris Früh, Marketingleiterin bei Algeco. „Neben pädagogischen, psychologischen und ästhetischen Gesichtspunkten wirken sich auch Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsaspekte positiv auf das Wohlbefinden aus", meint Iris Früh.

Auftraggeber, Bauunternehmer und Architekten können sich entspannt und sicher zurücklehnen und vom 360°-Rundum-Service profitieren. Das Unternehmen erstellt innerhalb weniger Wochen komplette, funktionsfähige Gebäude samt Heizung, Technik, Mobiliar, Spielzeug und Dekoration. Sogar Sicherheitskonzepte, Facility-Management und Finanzierung gehören zum Serviceprogramm. Ein Expertenteam steuert und begleitet jeden Projektschritt, von der Beratung und Planung über die Lieferung und Montage bis zur schlüsselfertigen Übergabe, und zwar bei völliger Kostenkontrolle.

Gerne kooperiert das Unternehmen auch mit externen Architekten und Bauplanern und entwickelt gemeinsam mit ihnen individuelle Lösungen. Die fertigen Gebäude sind repräsentativ, lichtdurchflutet und architektonisch ansprechend. Dass es sich dabei um Modulbauweise handelt, mag überraschen.

Modulare Mietsysteme - die ideale Interimslösung
Wird eine temporäre Betreuung gewünscht, wie z.B. eine Ferienbetreuung oder ein Eltern-Kind-Raum, dann sind modulare Mietsysteme eine gute Lösung. Dies gilt auch für Umbauten in bestehenden Gebäuden. Innerhalb weniger Tage entsteht ein komplettes, temporäres Gebäude, das sich flexibel verändernden Rahmenbedingungen anpasst. Algeco, Marktführer für modulare Mietsysteme, bietet einfache, kostenorientierte Lösungen aber auch hochwertige Interimsgebäude, die permanenten Gebäuden in nichts nachstehen. Full-Service ist auch hier selbstverständlich.