Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen ein besseres Web-Erlebnis und einen besseren Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Cookie-Richtlinien

Der MAX für den US-Markt hat die für die Einfuhr notwendige UL-Zulassung und entspricht dadurch vollständig den Sicherheitsrichtlinien des amerikanischen Marktes.

Flexibles Arbeiten im gesamten Lagerumfeld: Mit dem mobilen Arbeitsplatz MAX, ent-wickelt von der ACD Elektronik GmbH, ist dies seit über zehn Jahren in Deutschland und den europäischen Ländern Wirklichkeit. Nun wurde der mobile Arbeitsplatz durch neue Varianten für den US-Markt bereichert. Der MAX US ist aktuell in zwei Modellen erhältlich: einmal mit 120 V AC/300 VA und 24 V DC/100 VA, (MAX STD 300 US) und einmal ohne Wechselrichter mit 24 V DC/100 VA (MAX OWR US).

Ob in der Lagerlogistik, der Qualitätssicherung oder im Warenein- und ausgang, der mobile Arbeitsplatz MAX arbeitet unabhängig vom Stromnetz und erspart auf diese Weise unnötige Strecken. Die Datenerfassung kann mit Hilfe des mobilen Arbeitsplatzes MAX direkt am Pro-dukt bzw. im Wareneingang vorgenommen werden und führt dadurch zu einer deutlichen Effi-zienzsteigerung. Um den mobilen Arbeitsplatz passend für die dortigen Bedürfnisse optimal anzupassen unterscheiden sich die MAX-Varianten für den US-Markt von den europäischen in wenigen Punkten, wie bspw. Wechselrichter, Ladegerät, Batteriecontroller, Steckdosenleiste und dem Akku. Die elektronischen Komponenten haben die notwendige UL-Zulassung und sind allesamt für die USA zugelassen.

Wie alle mobilen Arbeitsplätze besitzt der MAX US ein Aluminium-Grundgestell mit den kom-pakten Maßen von 1.120 x 550 x 280 Millimetern. Zudem sorgen ein OnBoard Ladegerät und zwei wartungsfreie Vlies-Batterien für optimale Leistung und unterstützen den Drei-Schicht-Betrieb. Ein integrierter Batteriecontroller zur Anzeige der Batteriekapazität erzeugt eine akus-tische und optische Warnmeldung bei Erreichen der Entladeschlussspannung (automatische Abschaltung). Weitere Ausstattungsmöglichkeiten, wie beispielsweise Monitorhalter oder Schubladen können - wie gewohnt - einfach per Baukastenprinzip gewählt werden. Kunden-spezifische Sonderausführungen runden auch hier den MAX-Bausatz als optimalen Begleiter in der Lagerlogistik ab und sorgen für einen bedarfsgerechten und prozessoptimierten Ar-beitsplatz.